"Flammkuchen"-Toast

Moderator: fotomari

Forumsregeln
Bitte vor dem Posten unbedingt die Regeln des Unteforums lesen !
Antworten
Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 684 Mal
Kontaktdaten:

"Flammkuchen"-Toast

Beitrag von DeLorean » Mi 8. Aug 2018, 09:09

Vor einigen Tagen entdeckte ich auf Facebook dieses Video. Das Rezept ist ursprünglich für den Backofen aber ich dacht mir "das setze ich mal auf den OHG um".
IMG_5344.jpg
Portionen:
2-3

Zutaten:
100g gekochter Schinken
1/2 Zwiebel
Schnittlauch
150g Creme Fraiche
150g Reibekäse
Pfeffer
Salz
6 Scheiben Toastbrot
6 EL Sahne

Zubereitung:
Schinken und Zwiebel in Würfel schneiden.

Schnittlauch (Menge nach eigenem gusto) in Röllchen schneiden.

Schinken, Zwiebel, Schnittlauch und Reibekäse vermengen sowie mit Pfeffer und Salz würzen.

OHG auf niedrigste Temperatur einstellen und die Toastscheiben von beiden Seiten etwas vortoasten. Das kann man natürlich auch im Toaster machen.

Die vorgetoasteten Toastscheiben mit der Masse bestreichen und auf den Rost des OHG geben.

Auf jeden Toast noch einen guten Esslöfel Sahne geben.

Rost ganz unten in den OHG einschieben und grillen bis die gewünschte Bräunung erreicht ist.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Tags:

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 684 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Flammkuchen"-Toast

Beitrag von DeLorean » Di 14. Aug 2018, 22:10

Da fehlen ja noch Bilder :)
Dateianhänge
IMG_5334.jpg
IMG_5335.jpg
IMG_5336.jpg
IMG_5337.jpg
IMG_5338.jpg
IMG_5339.jpg
IMG_5340.jpg
IMG_5341.jpg
IMG_5343.jpg
IMG_5344.jpg
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 404
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: "Flammkuchen"-Toast

Beitrag von tubu » Mi 15. Aug 2018, 08:39

Boah vor‘m Frühstück schon so Bilder, da muss direkt überlegen, was man jetzt macht, wenn der Magen knurrt :lol
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

maik1896
Oberhitze-Fan
Beiträge: 37
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 11:44
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: "Flammkuchen"-Toast

Beitrag von maik1896 » Mi 15. Aug 2018, 10:23

Was ist denn das gelbliche Pulver auf Bild 3?

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 404
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: "Flammkuchen"-Toast

Beitrag von tubu » Mi 15. Aug 2018, 10:28

Sieht mir nach Zwiebelgranulat (?) aus. Sind ja sonst keine Zwiebeln auf den Bildern oder hab sie übersehen.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 684 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Flammkuchen"-Toast

Beitrag von DeLorean » Mi 15. Aug 2018, 13:47

maik1896 hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 10:23
Was ist denn das gelbliche Pulver auf Bild 3?
Gut aufgepasst... da mir kein nahe gelegener Händler ne halbe oder wenigsten einzelne Zwiebel verkaufen will und ich sonst den Rest vom Netz wieder wegwerfe habe ich anstatt der frischen Zwiebel eine Teelöffel Zwiebelgranulat verwendet.

Das nutze ich auch beim Wursten sehr gerne.

@tubu Du alter Fuchs :rockout:
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

maik1896
Oberhitze-Fan
Beiträge: 37
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 11:44
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: "Flammkuchen"-Toast

Beitrag von maik1896 » Mi 15. Aug 2018, 13:53

Puh, da läuft mir ein kalter Schauer über den Rücken. Kauf dir n Netzzwiebeln, schneid sie klein und frier sie dann ein.

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 684 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Flammkuchen"-Toast

Beitrag von DeLorean » Mi 15. Aug 2018, 13:56

Nö... zu wenig freier TK-Raum... der wird komplett für Fleisch, Würste, Eiswürfel und Speiseeis benötigt.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

PMDesign
Oberhitze-Fan
Beiträge: 51
Registriert: Do 15. Feb 2018, 13:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: "Flammkuchen"-Toast

Beitrag von PMDesign » Do 16. Aug 2018, 09:09

Wo wohnst du, dass du keine einzelnen Zwiebeln kaufen kannst? XD

P.S: Rein rhetorische Frage ;)

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 684 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Flammkuchen"-Toast

Beitrag von DeLorean » Do 16. Aug 2018, 10:45

EINZELNE Zwiebeln... alldieweil ich brauch sehr selten Zwiebeln - da kaufe ich keinen Kg-Sack wegen ner halben benötigten Zwiebel :roll:
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Antworten

Zurück zu „Für den Oberhitzegrill“