Steckbarer Twin/Single

rednik

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von rednik » Mo 27. Aug 2018, 16:15

ich sags mal so:

wer lesen kann und auch noch will ist klar im Vorteil.

Wenn jemand per se (hier in Form des Forumbetreibers) gegen Verbesserungen ist, warum soll ich dann Verbesserungen einbringen? Ich hatte gedacht das wäre ein guter Einstieg wenn ich mich selbst und meine Möglichkeiten im CAD einbringe.

Für mich kein Thema. Ich werde zukünftig hier weiter still mitlesen und das wars dann auch.
Vielleicht habe ich ja glück und bekomme eine Sammelbestellung mit an der ich mich dann auch dran hängen kann/ darf.

Ciao

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Kontaktdaten:

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von DeLorean » Mo 27. Aug 2018, 16:24

Ich werde Deine total nützlichen Beiträge der 7 Tage seit Anmeldung schmerzlich vermissen.

Ach neee... da war ja keiner.
Bild
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 467
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von tubu » Mo 27. Aug 2018, 16:55

rednik hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 16:15
ich sags mal so:

wer lesen kann und auch noch will ist klar im Vorteil.

Wenn jemand per se (hier in Form des Forumbetreibers) gegen Verbesserungen ist, warum soll ich dann Verbesserungen einbringen? Ich hatte gedacht das wäre ein guter Einstieg wenn ich mich selbst und meine Möglichkeiten im CAD einbringe.
@rednik grundsätzlich ist hier in diesem Forum keiner gegen Verbesserungen. Und leider hast Du die Fragen zur Herkunft der Dateien (wurden übrigens von mir auch gestellt) bis heute nicht beantwortet. Diese doch eher mal wichtige Frage einfach mal unbeantwortet zu lassen und dann durch die Blume hier zu stänkern, finde ich schon sehr merkwürdig. Bisher hast du nichts zum OHG beigetragen und beantwortest auch nicht die Fragen die man Dir stellt. Behalte Deine Dateien und gut ist. Die SB sind auch mit den bisher verwendeten Dateien ohne Probleme erfolgreich abgewickelt worden.

Ich hatte eben versucht, mit meinem Beitrag eine Brücke zu schlagen und etwas zur Beruhigung beizutragen, allerdings ist @DeLorean mit Fakten gekommen, da kannst Du Dich nicht gegen wehren. Somit hast Du Dich mit Deiner Art und Weise bei diesem Thema selbst ins Abseits gestellt und siehst es noch nicht einmal ein. Ich finde alle, besonders Du ( @rednik ), sollten das Thema jetzt endlich ruhen lassen und gut ist.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

rednik

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von rednik » Mo 27. Aug 2018, 18:05

Ich will das Thema hier nicht groß aufbauschen aber die Unterstellungen hier finde ich nicht gerade toll.

Ich habe bereits in meinem ersten Post geschrieben woher ich die Daten habe ( Link zum googledrive von valki erhalten). Auch habe ich geschrieben um welche Daten es sich handelt. Ok, ich hätte schreiben können, dass es sich um den kompletten Datensatz des Twin handelt + add ons. War aber der Meinung, dass das klar war. Daher auch mein etwas spitzer Kommentar.
Zumal es ja auch mindestens @Marc und @bones verstanden hatten.

Anstatt mich hier so plump und anzugehen, wäre eine einfache Frage viel zielführender gewesen.

Ich habe aber auch keine Lust mich mehrmals zu wiederholen oder mich am besten noch selbst zu zitieren, nur weil der ein oder andere einfach keine Lust hat, das geschriebene vollständig zu lesen.

Das solls zu dem Thema von meiner Seite auch gewesen sein.

maik1896
Oberhitze-Fan
Beiträge: 42
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 11:44
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von maik1896 » Mo 27. Aug 2018, 20:05

Wie auch immer es zu dem Missverständnis kam. Die neue Reaktion von delorean zeigt wieder sehr gut was ich mit vergifteter Atmosphäre meine. Aber klar. Ist alles nicht so gemeint... Muss jede/r für sich selbst entscheiden ob man so reagieren muss.

Schliti

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von Schliti » Mo 27. Aug 2018, 22:25

Nur so mal eine Idee :roll:

Klick

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Kontaktdaten:

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von DeLorean » Di 28. Aug 2018, 09:21

Wow... es gibt also nur ein einziges google-Drive auf dieser Welt.

Komisch... nach meinem Kenntnisstand sind es schon über 800 Millionen - allein in meiner Favoritenliste findet sich ein gutes dutzend von verschiedenen Inhabern :shock:

Aber gut dass immer die anderen Schuld sind wenn man selbst sich nicht präzise ausdrückt :bravo:
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Kontaktdaten:

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von DeLorean » Di 28. Aug 2018, 09:23

Schliti hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 22:25
Nur so mal eine Idee :roll:
Ich glaub das müsste einer aus dem GSV sein... ich meine da hatte einer mal welche als SB angeboten welche diese "Einhausung" des Gashahnes haben.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 467
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von tubu » Di 28. Aug 2018, 09:26

DeLorean hat geschrieben:
Di 28. Aug 2018, 09:23

Ich glaub das müsste einer aus dem GSV sein... ich meine da hatte einer mal welche als SB angeboten welche diese "Einhausung" des Gashahnes haben.
Den habe ich im GSV nicht gesehen, wenn ich mich irre berichtige mich einfach. Und die aktuelle SB ist auch ohne dem Gehäuse hinten dran.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Kontaktdaten:

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von DeLorean » Di 28. Aug 2018, 09:34

Kann auch sein dass ich das verwechsle und den mal auf FB gesehen habe... die Einhausung der Gashähne habe ich jedenfalls schonmal gesehen.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

maggo1404
Oberhitze-Fan
Beiträge: 11
Registriert: Do 30. Aug 2018, 09:37
Wohnort: Nähe Speyer
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von maggo1404 » Do 6. Sep 2018, 20:15

Hi,

Ich habe eine Fragen zu den GN-Schalen.
Im ersten Beitrag steht folgendes:
1x GN 1/1 20mm als Fettschutz + mind. 1x GN 1/2 40mm
Die Schale GN 1/1 wirkt mir zu groß und zwar größer als der Grill.
Ich vermute mir fehlt einfach irgend eine Info.

Kann mir jemand bei dem Problem helfen?

Gruß maggo1404

Soulflyer
Oberhitze-Fan
Beiträge: 391
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 11:42
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von Soulflyer » Do 6. Sep 2018, 20:28

die 1/1 steht ca 20cm über und dient auch vor dem ohg als tropfschutz

erni127

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von erni127 » Fr 7. Sep 2018, 07:27

Nach langem Warten konnte ich mein Twin endlich zusammenbauen :dance:
Was mir aufgefallen ist, dass bei der Montage des Thermofühlers und der Piezokerze ein bisschen mehr Abstand zwischen den Löchern ~0,5-1cm sehr gut tun würde.
Mir der jetzigen Konstruktion kommt man nicht mit einem Maulschlüssel/Ringschlüssel dran wenn beide Teile montiert werden.

Schliti

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von Schliti » Fr 7. Sep 2018, 08:37

Kombizange ist dein bester Freund :tease:

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Kontaktdaten:

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von DeLorean » Fr 7. Sep 2018, 09:05

maggo1404 hat geschrieben:
Do 6. Sep 2018, 20:15
Die Schale GN 1/1 wirkt mir zu groß und zwar größer als der Grill.
Du kannst auch eine GN 2/3 nehmen die reicht eigentlich als Spritzschutz/Fettauffangwanne, aber die GN 1/1 hat den Vorteil dass man darauf auch den kpl. Rost vor dem Grill ablegen kann ohne sich Bode, Tisch oder whatever zu versauen.

Obe GN 1/2, GN 2/3, GN 1/1 oder gar keine GN-Schale muss jeder nach seinen eigenen Vorstellungen entscheiden.
erni127 hat geschrieben:
Fr 7. Sep 2018, 07:27
Mir der jetzigen Konstruktion kommt man nicht mit einem Maulschlüssel/Ringschlüssel dran wenn beide Teile montiert werden.
Da an der Stelle mechanisch ja nichts passiert kannst Du beides auch einfach mit den Fingern anziehen - habe ich auch so gemacht und es gibt damit seit 13 Monaten und über 100 Grilleinsätzen keine Probleme oder Notwendigkeit des nachziehens.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

bbruno73

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von bbruno73 » Do 17. Jan 2019, 06:03

Guten Morgen,
mein Name ist Berthold, ich komme aus der Nähe von Potsdam und bin schon seit einiger Zeit stiller Leser hier im Forum und beim GSV.
Wir würden in unserem Team gerne den Single nachbauen, allerings mit Anpassungen wie dem Brenner und noch einige andere Kleinigkeiten. Jetzt fragte der Konstrukteur ob er die DXF-Dateien auch in einem anderen Format bekommen könnte, z.B STEP, um sie besser bearbeiten zu können.
Wäre dies möglich?

Gruß Berthold

sherman
Oberhitze-Fan
Beiträge: 3
Registriert: Di 3. Sep 2019, 15:27

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von sherman » Di 3. Sep 2019, 15:29

Servus,

ich bin total an dem Twin interessiert.
Kann mir einer sagen was man so grob für die Blechteile und das Zubehör rechnen muss?

Vielen Dank für eure Antworten

Tom

puRin
Oberhitze-Fan
Beiträge: 2
Registriert: Di 3. Sep 2019, 15:16

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von puRin » Di 3. Sep 2019, 18:11

Hi,

Ich wollte nur fragen ob jemand die Google Drive Datei für den Single aktualisieren kann, da man(n) die Datei für die Rückwand, die Front und den Rost nicht öffnen kann mit AutoCAD Bzw. Könnte mir jemand seine datein schicken von dem v3 Single

Lg

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 467
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von tubu » Di 3. Sep 2019, 21:21

Welchen V3 meinst du ?

Die Dateien funktionieren bei mir ohne Probleme, habe sie eben runter geladen und konnte sie öffnen.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

puRin
Oberhitze-Fan
Beiträge: 2
Registriert: Di 3. Sep 2019, 15:16

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von puRin » Mi 4. Sep 2019, 06:08

Den Single ohg wenn ich da bei v3 aktuell reingehe kann ich 3 Dateien nicht öffnen zwar Downloaden aber AutoCAD sagt mir die Dateien sind fehlerhaft und auch beim Download sehe ich auch keine Vorschau...welches AutoCAD nutzt du?... hab es mit 2012 und 2018 probiert.

Lg

sherman
Oberhitze-Fan
Beiträge: 3
Registriert: Di 3. Sep 2019, 15:27

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von sherman » Fr 20. Sep 2019, 17:58

Servus,

gibt es auch DXF-Daten von den Seitentischen?

Wenn nein, kann mich einer aufklären wieso nicht?

Danke für eure Antworten

Grüße

Tom

Antworten

Zurück zu „Gehäuse-Konstruktion“