OHG in der Tripple Version

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Kontaktdaten:

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von DeLorean » Di 19. Jun 2018, 21:12

Steak-Schmied hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 21:05
Ich wollte den OHG, bzw. die Brenner ohne Piezo, bzw. eher die Elektrozündung zum Nachrüsten. Jetzt ist es soweit und ich grübel über das Aufrüsten nach. Ich habe aber bis jetzt keine passenden (und halbwegs bezahlbaren) Zündkerzen gefunden.
Ich vermute dass es preisgünstiger ist die Rothenberger mit Piezo zu kaufen und mit dem Elektronikzünder zu verwenden. Außer man bekommt Zündkerzen aus China günstig ran. Einzelteile aus D/EU vermute ich sind teurer.
Ich bin mir da nicht mehr ganz sicher, passen die Elektrozünder in die Laschen (zumindest die AAA-Version) oder muss auf jeden Fall aufgebohrt werden?
Soweit ich mich erinnere soll die AAA-Version wohl passen... ich kann mich dunkel daran erinnern das die 19mm Durchmesser hat und die AA-Version 22 oder 23mm.

Tante Edit sagt: Schliti war schneller.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 467
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von tubu » Di 19. Jun 2018, 21:19

Der elektrische Zünder mit einem Anschluss passt in die normale Öffnung, die Zünder mit zwei oder mehr Anschlüssen haben den größeren Radius. Man darf aber z.B. keinen elektrischen Zünder mit vier Anschlüssen verbauen, wenn man nur drei Anschlüsse benötigt werden. Das gibt Probleme mit dem Zünder.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Schliti

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von Schliti » Di 19. Jun 2018, 21:43

Ne, hab den mit 2 Anschlüssen AAA. Der passt

Oder man kauft doch die Rothenberger mit Piezo, da ist direkt die Elektrode und Kabel dabei.
Zuletzt geändert von Schliti am Di 19. Jun 2018, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
resolutezeus
Oberhitze-Fan
Beiträge: 331
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:43
Wohnort: Kaarst
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von resolutezeus » Di 19. Jun 2018, 21:46

Wäre hier nicht auch eine Chance, den ganzen Grill noch 5 - 10 cm höher zu bauen? Das würde doch ungeahnte GrillOHG-Möglichkeiten auftun :-)

:cheers:
Viele Grüße

Robert

WeGrill Young 3; Twin OHG; Single OHG; Weber Spirit S-320 GBS; Weber One-Touch Premium 57cm; GasWok Hockerkocher 7 KW; Caso VC100; Anova Precision Cooker; Melissa Sous Vide Stick; 9ft Dutch Oven

Schliti

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von Schliti » Di 19. Jun 2018, 21:47

Auch ne Idee :bravo:

Vorteil, klaut keiner von der Terrasse, da ohne Kran Abtransport unmöglich :lol

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Kontaktdaten:

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von DeLorean » Di 19. Jun 2018, 22:43

resolutezeus hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 21:46
Das würde doch ungeahnte GrillOHG-Möglichkeiten auftun :-)
Ich bin so phantasielos - verrätst Du uns was Dir da an zusätzlichen Anwendungsmöglichkeiten vorschwebt ?
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
resolutezeus
Oberhitze-Fan
Beiträge: 331
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:43
Wohnort: Kaarst
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von resolutezeus » Di 19. Jun 2018, 22:57

Na, endlich genug Höhe um einen Rollbraten wirklich zu garen (ohne ein Abschirmrost(blech)) zu verwenden (Seitenwände mit Spießhalterung wäre dann noch cool) . Ich hab einen Single und einen Twin. Aber einen Mehrwert würde "für mich" nicht der Tripple alleine bringen, sondern ein erweitertes Temperaturspektrum durch eine Erhöhung um 10 cm. Mega für Spießbraten, ganze Hühner.... SchaschlikAPPS über die ganze Breite, mit Schräglage und der erweiterten Höhe, super Ergebnisse........


Nachziehen in den unteren hinteren Ecken wird viel besser, bei einer erweiterten Höhe.... Und und und...


Aber das wären nur meine Vorstellungen.. Ansonsten ist die Tripple Idee Cool, aber für mich sinnbefreit.... ABER! cooles Krematorium :lol

Am Ende ist das nur eine Idee... ich fänds cool! Wobei das ziemlich HOT wäre!
Viele Grüße

Robert

WeGrill Young 3; Twin OHG; Single OHG; Weber Spirit S-320 GBS; Weber One-Touch Premium 57cm; GasWok Hockerkocher 7 KW; Caso VC100; Anova Precision Cooker; Melissa Sous Vide Stick; 9ft Dutch Oven

axel
Oberhitze-Fan
Beiträge: 185
Registriert: Di 6. Mär 2018, 12:47
Wohnort: Griesheim
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von axel » Di 19. Jun 2018, 23:11

Schliti hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 21:47
Auch ne Idee :bravo:
Vorteil, klaut keiner von der Terrasse, da ohne Kran Abtransport unmöglich :lol
Ich hab gerade auch eine Antiklauidee in der Mache. Mal schauen was Andreas am Sonntag davon hält. :)

Benutzeravatar
Steak-Schmied
Oberhitze-Fan
Beiträge: 150
Registriert: Di 6. Feb 2018, 11:30
Wohnort: Ostwestfalen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von Steak-Schmied » Di 19. Jun 2018, 23:13

Beim unerlaubten Anheben feuert der, an der Autobatterie angeschlossene, Piezo direkt ans Gehäuse? :lol

Soulflyer
Oberhitze-Fan
Beiträge: 391
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 11:42
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von Soulflyer » Mi 20. Jun 2018, 21:26

DeLorean hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 11:35
Vebesserungsvorschlag: für den Triple wie auch den Twin fände ich es ganz gut (weil ich ja bekennend faul bin) wenn man eine Vorrichtung konstruieren könnte mit der man beide/alle 3 Gasventile gleichzeitig drücken kann. Gerade in Verbindung mit Elektrozünder wär das nice to have.

Kann man das vielleicht mit einer Art Verbindungschiene realisieren.

Um den Vorschlag zu konkretisieren müsste ich wohl mal die Knöpfe von den Reglner bzw. einen davon abziehen... da fällt mir en die Manschetten liegen bei mir ja auch noch unverbaut rum :roll:
kann mann natürlich realisieren und ist auch nicht schwer.
werde morgen mal von einem anderen gerät bilder machen wie wir es da gelöst haben.

Soulflyer
Oberhitze-Fan
Beiträge: 391
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 11:42
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von Soulflyer » Do 21. Jun 2018, 13:02

so könnte eine vorrichtung zum gleichzeitigen betätigen aller brenner und dem e-zünder aussehen...natürlich auf uns angepasst:
20180621_125324.jpg
20180621_125329.jpg
20180621_125334.jpg
hier drückt man jetzt auf die zündsicherungen.

das könnte man bei uns unterhalb der knebel/knöpfe anbringen über die gesamte breite lassen und gleichzeitig die skala integrieren und den e-zünder verschwinden lassen.

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Kontaktdaten:

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von DeLorean » Do 21. Jun 2018, 13:34

Soll ich die ganzen Beiträge hier im Thread welche sich nur mit der Roti beschäftigen mal in den eigentlichen Roti-App-Thread verschieben ?

Macht eigentlich Sinn oder ?
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Oskar

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von Oskar » Fr 22. Jun 2018, 20:13

Bin neu hier und lese also mit Begeisterung mit, ihr macht es mit Begeisterung und es ist mancher Könner am Werk. Alle Achtung!
Irgendwo im Thread tauchte einmal eine Bemerkung zum Einzelbetrieb des Tripples auf. Wäre wünschenswert, denn so kann ich zu zweit oder für Viele essen zubereiten. Ohne jetzt fachlich oder wie auch immer Ahnung zu haben: wenn ich bei einem Tripple (3 Einzel-Brenner) nur einen Brenner betreibe, könnte es nicht thermische Probleme geben, wenn es im Einzelbetrieb die nebenan liegende Keramik immer teilweise mit anheizt? :?: Beim Single oder Twin spielt der Einzelbetrieb ja keine Rolle, da ist alles gleichmäßig verteilt. Letztendlich zeigt es dann vielleicht die Praxis ...
Vielleicht ists ja auch quatsch, dann beachtet meinen Einwurf einfach nicht...
(Übrigens grundsätzlich bin ich immer noch etwas verwundert, dass erst jetzt seit wenigen Jahren mit 800 Grad gegrillt wird. Große Grills kenne ich schon seit 30-35 Jahren. Da nahm man für so etwas eben Gasinfrarotheizungen aus der Industrie (sündhaft teuer), wobei mit solchen Teilen (teils mehrere Meter lang) nach 10 Minuten etliche Leute zum Essen kamen. Edelstahl gab es damals nicht, entweder verzinkt oder emaliert. Und: ich hatte einmal solch einen Grill: 1m lang -durchgehend-! Er wurde mir geklaut ... :cry: )

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Kontaktdaten:

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von DeLorean » Fr 22. Jun 2018, 21:16

Ein Triple ist ein Twin mit noch nem Brenner mehr... ich sehe da kein wirkliches Problem.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Schliti

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von Schliti » Fr 22. Jun 2018, 21:18

800 grad?
Du bist hier nicht bei Beefer :whip:

Wir sind hier bei 1200 angekommen :dance:

Oskar

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von Oskar » Fr 22. Jun 2018, 23:01

Ich wollte niemandem thermisch auf die Füsse treten! ;)

Benutzeravatar
steinbeisser
Oberhitze-Fan
Beiträge: 74
Registriert: Di 6. Feb 2018, 14:03
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von steinbeisser » Sa 23. Jun 2018, 11:18

OK, zur Grundausstattung des Triple:

Die als letztes vorgeschlagenen Schienen finde ich gut, jedoch wäre es noch von Vorteil, wenn sich die Schlitze nach vorne hin etwas aufweiten würden, damit man das Rost besser einführen kann.

Trennblech ja/nein? Wenn ja müsste ja der Zündfix als Aufnahmepunkt entsprechend genau positioniert werden.

Zur Rotiapp:. Da werde ich nächste Woche mal was für meinen Twin basteln und hier vorstellen, dann können wir über mögliche Löcher für den Triple weiter diskutieren.

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Kontaktdaten:

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von DeLorean » Sa 23. Jun 2018, 11:22

Alles die Roti-App betreffenden Beiträge habe ich jetzt hierhin verschoben.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
resolutezeus
Oberhitze-Fan
Beiträge: 331
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:43
Wohnort: Kaarst
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von resolutezeus » Sa 23. Jun 2018, 13:20

Warum denn verschoben? Gehört doch erstmal ins Gesamtkonzept des Tripple mit dazu, oder verstehe ich das falsch.
Viele Grüße

Robert

WeGrill Young 3; Twin OHG; Single OHG; Weber Spirit S-320 GBS; Weber One-Touch Premium 57cm; GasWok Hockerkocher 7 KW; Caso VC100; Anova Precision Cooker; Melissa Sous Vide Stick; 9ft Dutch Oven

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Kontaktdaten:

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von DeLorean » Sa 23. Jun 2018, 13:52

Weil die App ja ein eigenes Teil ist und das hier zuviel Durcheinander gibt.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
Bones
Oberhitze-Fan
Beiträge: 66
Registriert: Di 15. Mai 2018, 15:26
Wohnort: Wunsiedel
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von Bones » Mo 25. Jun 2018, 11:00

wie gehts weiter mit dem Triple?

Müssten uns auf ein Konzept für die Roti App einigen damit die Seitenwand festgelegt werden kann.

Einhängeschienen könnten wir noch nach steinbeissers Vorschlag anpassen.

Elektrische Zündung ,also nur ein Lasche, die die elektrische Zündung abdeckt fände ich sinnvoll. 3 Piezos und einzeln zünden ist glaub ich nicht so schön.

istwan

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von istwan » Mo 25. Jun 2018, 13:39

Ich habe einen Twin der ca.. 20 Prozent größer ist als der Forums-Twin hier. Baut den Triple nur groẞ genug. Ich würde auch in der Höhe noch was zugeben, damit es unten nicht mehr zu heiß ist. (Ruhezone für Steaks)

Die Brennerplatte sollte in der Mitte nochmal abgefangen werden, meine biegt sich bei der Größe schon durch.

Zum Thema Brenner. Ich bin von den Rothenbergern auf Potis/Meltem umgestiegen.
Diese passen genau in den Ausschnitt der Brennerplatte. In den mitgelieferten Düsenhalter habe ich einfach ein M10x1 iG geschnitten und den Rothenberger Regler eingeschraubt.
Bei einem Triple würde ich den Anschluß mit einem Kupferrohr und Schneidring verbinden.
Die Rohre dann an die Seite verlegen und von dort aus regeln. (so in etwa wie bei den Döner Geräten)

Dies hätte die Vorteil, dass ich nicht über das Gerät greifen muss. Gerade bei der Größe ein Sicherheitsgewinn.

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Kontaktdaten:

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von DeLorean » Mo 25. Jun 2018, 13:55

istwan hat geschrieben:
Mo 25. Jun 2018, 13:39
Die Brennerplatte sollte in der Mitte nochmal abgefangen werden, meine biegt sich bei der Größe schon durch.
Welche Materialstärke hat denn Deine Platte ?
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

didi90

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von didi90 » Mo 25. Jun 2018, 16:57

Hi @ all,

bevor hier noch mehr AddOns aufkommen sollten wir uns erst Mal darauf einigen wie der Triple in der Grundausstattung aussehen soll....mit Nut ...ohne
mit den Neuen Einhänge Schienen oder mit den Alten....
Wenn das Fertig ist können wir im nächsten Schritt die AddOns besprechen und Planen.

Was haltet Ihr davon?

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2122
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 508 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal
Kontaktdaten:

Re: OHG in der Tripple Version

Beitrag von DeLorean » Mo 25. Jun 2018, 17:21

Das ist mit ein Grund gewesen warum ich die Beiträge in Sachen Roti-App in den anderen Themenstrang verschoben habe.

Aber letztlich muss halt das Thema Roti ggf. "Hand in Hand" mit einem neuen Design der Seitenwände einhergehen wenn denn die Roti zukünftig von Seitenwand zu Seitenwand laufen soll.

Hierzu wäre es sicher sinnvoll wenn sich diejenigen die mit CAD umgehen können sich "zusammen tun" und auf Basis der bisher hierzu gemacht Vorschläge/Ideen gemeinsam überlegen was sie wie am sinnvollsten umsetzen können und wer welchen Part der Konstruktion übernimmt.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Antworten

Zurück zu „Gehäuse-Konstruktion“