8-10 Kg Pulled Pork Sous Vide vorgegart und im Borniak gefinished

hier raucht die Hütte
IonEye13
Oberhitze-Fan
Beiträge: 38
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 14:02
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: 8-10 Kg Pulled Pork Sous Vide vorgegart und im Borniak gefinished

Beitrag von IonEye13 » Mi 9. Mai 2018, 18:32

Ganzjahresgriller hat geschrieben:
Di 8. Mai 2018, 21:24
Probier mal das Liquid Smoke von matjes-hering.de ist fast wie selbst gesmoked.
kommen dann einfach paar Tropfen von dem Liquid in den aufgefangenen Fleischsaft?

Tags:

Benutzeravatar
Ganzjahresgriller
Oberhitze-Fan
Beiträge: 41
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 20:57
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 8-10 Kg Pulled Pork Sous Vide vorgegart und im Borniak gefinished

Beitrag von Ganzjahresgriller » Do 10. Mai 2018, 22:45

Ja genau, Fang aber erst mal mit wenig an und steige die menge, ist recht hoch konzentriert.
Gruß Dirk

Benutzeravatar
Griller_2017
Oberhitze-Fan
Beiträge: 189
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 12:55
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: 8-10 Kg Pulled Pork Sous Vide vorgegart und im Borniak gefinished

Beitrag von Griller_2017 » Fr 11. Mai 2018, 08:58

IonEye13 hat geschrieben:
Mi 9. Mai 2018, 18:32
kommen dann einfach paar Tropfen von dem Liquid in den aufgefangenen Fleischsaft?
Alternative: Ich reibe das Fleisch vor dem Rubben mit ein paar Tropfen Liquid Smoke ein. Dadurch kann sich das Raucharoma schon während des SV-Badens im Fleisch verteilen.

IonEye13
Oberhitze-Fan
Beiträge: 38
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 14:02
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: 8-10 Kg Pulled Pork Sous Vide vorgegart und im Borniak gefinished

Beitrag von IonEye13 » Sa 12. Mai 2018, 14:53

So habe Gestern mein erstes Pulled Pork in den Sous Vide Garer geworfen.
Da ich den Tipp mit dem Liquid zu spät gelesen habe und bereits einen "Kaltrauchgenerator" geordert habe wollte ich es ersteinmal so testen.
Geschmacklich war es echt super gut, musste mir aus der schnelle einen Rub basteln, weil ich natürlich kaum Paprikapulver im Haus hatte.
Der Rub besteht aus einer Mischung von
Kurkuma
Tajine (Gewürzmischung)
Ras el Hanout (Gewürzmischung)
Gestoßener Koriander
Oregano
Thymian
Grobes Himalya Salz
Pfeffer
Reste Paprikapulver
Photo-2018-05-12-09-20-53_0932.JPG
Nach 18h im SS
Photo-2018-05-12-09-23-14_0933.JPG
Einmal bitte ausziehen
Photo-2018-05-12-09-27-33_0934.JPG
Vor dem grillen
Photo-2018-05-12-09-34-19_0935.JPG
Nach dem grillen
Photo-2018-05-12-13-17-42_0945.JPG
Nach dem zupfen, ich bin jetzt schon froh das ich bei der aktuellen Sammelbestellung teilnehme :dance:
Photo-2018-05-12-13-28-27_0946.JPG
Der Burger war echt spitze, leider hatte ich keinen vernünftigen Käse mehr.
Photo-2018-05-12-13-30-56_0947.JPG

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 1991
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 434 Mal
Danksagung erhalten: 664 Mal
Kontaktdaten:

Re: 8-10 Kg Pulled Pork Sous Vide vorgegart und im Borniak gefinished

Beitrag von DeLorean » Mo 14. Mai 2018, 10:05

Kaltraucherzeuger ist auf jeden Fall die besser Wahl im Vergleich zu Liquid Smoke.

Letzteres habe ich auch mal verwendet (ich glaube von Stubbs) - ist ganz nett aber kommt an echten Raucheinsatz nicht heran.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Antworten

Zurück zu „Smoker“