Reifeschrank aus TK-Schrank

Basteleien rund ums Grillen
Antworten
Benutzeravatar
fotomari
Globaler Moderator
Beiträge: 578
Registriert: Di 6. Feb 2018, 15:38
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Reifeschrank aus TK-Schrank

Beitrag von fotomari » So 8. Apr 2018, 18:33

So, nach einem Umbau wurde vergessen, den TK-Schrank wieder mit Strömung zu versorgen. Nun habe ich ein Schränkchen für das Fleisch.
Die Inkbirds IHC 200 und ITC 308 sind auch eingezogen. Eine kleine Heizmatte ist auch da (die wärmt z.Z. die Chilis von Der Oger). Morgen früh müsste der von meinen Kindern übrige Pariboy Inhalator (Vernebler) eintreffen.
Was wäre denn noch vonnöten, um den TK-Schrank umzubauen und wie mache ich das? Speziell: Was wird wo wie angeschlossen? Gut, Zeitintervalle und Temperaturen sind auszuprobieren.

Diese PID-Steuerung traue ich mir nicht zu. Also würde der Schrank in der Küche stehen bleiben.

Danke schon mal für eure Hilfe!
LG
Marita

Man wird alt wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu.🤓

Tags:

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 684 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifeschrank aus TK-Schrank

Beitrag von DeLorean » So 8. Apr 2018, 18:38

fotomari hat geschrieben:
So 8. Apr 2018, 18:33
Diese PID-Steuerung traue ich mir nicht zu. Also würde der Schrank in der Küche stehen bleiben.
Die Steuerung bei Dir machen ja dann die Inkbirds... aber was hat denn bitte die Steuerungsart damit zu tun ob der Schrank in der Küche steht oder nicht ?
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
fotomari
Globaler Moderator
Beiträge: 578
Registriert: Di 6. Feb 2018, 15:38
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: Reifeschrank aus TK-Schrank

Beitrag von fotomari » So 8. Apr 2018, 18:55

Nichts, mit einer Steuerung, die per Wlan auf dem Handy landet, wäre der Schrank im Schuppen gelandet. :D
LG
Marita

Man wird alt wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu.🤓

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 684 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifeschrank aus TK-Schrank

Beitrag von DeLorean » So 8. Apr 2018, 19:57

Was soll das bringen ? Denn einen direkten Alarm wirst Du auch mit dem WLAN-Gedöns nicht bekommen wenn dort der Strom ausfällt ;)

Blick drauf werfen ? Ei dann installier noch ne Cam welche auf die entsprechenden Anzeigen ausgerichtet wird und deren Bild Du mit dem Handy anzeigen kannst :mrgreen:
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
fotomari
Globaler Moderator
Beiträge: 578
Registriert: Di 6. Feb 2018, 15:38
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: Reifeschrank aus TK-Schrank

Beitrag von fotomari » So 8. Apr 2018, 21:27

OOOCHHH! Ihr Technikfreaks!
Ich möchte doch nur wissen, was wo und wie zusammengeschaltet werden muss. :mrgreen:
LG
Marita

Man wird alt wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu.🤓

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 684 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifeschrank aus TK-Schrank

Beitrag von DeLorean » So 8. Apr 2018, 21:42

Schätzelein das ist doch wohl logisch:

1. Der Inkbird der Luftfeuchtigkeit misst steuert den Strom vom Pariboy
2. Der Inkbird der die Temperatur misst steuert den Strom für Heizmatte und den Schrank
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
fotomari
Globaler Moderator
Beiträge: 578
Registriert: Di 6. Feb 2018, 15:38
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: Reifeschrank aus TK-Schrank

Beitrag von fotomari » So 8. Apr 2018, 21:51

Tja, bei der Technik habe ich es nicht so mit der Logik! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

D.h., dass ich den Tiefkühler auch an den 308 anschließe?
Zuletzt geändert von fotomari am So 8. Apr 2018, 21:56, insgesamt 1-mal geändert.
LG
Marita

Man wird alt wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu.🤓

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 684 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifeschrank aus TK-Schrank

Beitrag von DeLorean » So 8. Apr 2018, 21:52

Immehin bist Du ne Frau und kennst das Wort Logik... da bist Du unter Deinen Geschlechtsgenossinnen schon mal ganz weit vorn :bravo:
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
fotomari
Globaler Moderator
Beiträge: 578
Registriert: Di 6. Feb 2018, 15:38
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: Reifeschrank aus TK-Schrank

Beitrag von fotomari » So 8. Apr 2018, 22:05

Ey, jetzt bewegst Du Dich aber auf ganz dünnem Eis! :mrgreen: Weil der Frühling Einzug hält! :angel
Noch 'ne Technikfrage: Mein Kühli hat 3 Bleche, die dann gefrieren. Kann ich da einfach zwei rausflexen und ins obere Löcher rein machen für Fleischhaken? :?: :?: :?: :?:
LG
Marita

Man wird alt wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu.🤓

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 684 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifeschrank aus TK-Schrank

Beitrag von DeLorean » Mo 9. Apr 2018, 08:01

Bleche ? Wirklich rausnehmbare Bleche oder sind das womöglich aktive Kühlelemente (wo Kühlmittel durchläuft) ?

Wenn letzteres dann kannst Du das mit dem Kühlschrank vergessen.

Wenn es wirklich Bleche sind welche herausnehmbar sind dann geht das... ist halt dann lediglich die Frage ob die stabil genug sind für das was Du dran hängen willst. Ich würde es dann mal probieren und "trocken" testen in dem ich mal so 20-30 Kg Gewicht dran hänge.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Fritz Fischer
Oberhitze-Fan
Beiträge: 15
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 23:55
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Reifeschrank aus TK-Schrank

Beitrag von Fritz Fischer » Do 25. Okt 2018, 21:35

Ich hätte zufällig 2 Truhen hier :D

Benutzeravatar
fotomari
Globaler Moderator
Beiträge: 578
Registriert: Di 6. Feb 2018, 15:38
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: Reifeschrank aus TK-Schrank

Beitrag von fotomari » Fr 26. Okt 2018, 14:47

Ok,
aber bestimmt nicht im Raum Berlin?
LG
Marita

Man wird alt wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu.🤓

Antworten

Zurück zu „Bastelstube“