Lamm Kebap aus dem OHG

Antworten
Benutzeravatar
H_MAN
Oberhitze-Fan
Beiträge: 50
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:44
Wohnort: Größte Stadt am Rhein
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Lamm Kebap aus dem OHG

Beitrag von H_MAN » Mo 14. Mai 2018, 22:50

Basis war Lamm/Rind-Hack halb und halb, wie immer vom türkischen Händler. Klassisch mache ich Kebap auf Spieß über Holzkohle. Heute mal direkt vom Rost aus dem OHG. Dazu beide Brenner auf min. und Stufe 3/11 des 30-200mbar Druckminderers. Rost etwa mittig eingeschoben und etwa je 5min. je Seite gegrillt.
Halleluja, was da ein Fett rauskommt, was sonst in der Glut abraucht :shock: Aber sie sind echt gut geworden, der Rauchgeschmack fehlte etwas. Dazu gab es Süßkartoffelstampf und Spitzkohlsalat.

O.K. war jetzt nicht das klassische Kebapgericht, aber das waren alles noch Zutaten die ich im Haus hatte. Göga hat es geschmeckt, das ist bei Lamm oftmals kritisch.

Demnächst werde ich mal klassische Frikadellen zubereiten, die brate ich dann direkt in der 2/3 GN-Schale, die normalerweise das abtropfende Fett auffängt.

Dateianhänge
IMG_20180514_194302.jpg
IMG_20180514_201147.jpg
IMG_20180514_201756.jpg
IMG_20180514_213806.jpg
Grüße, Andreas

Antworten

Zurück zu „Steaks und sonstiges flach gegrilltes Fleisch“