Kebap-Burger

Antworten
Benutzeravatar
H_MAN
Oberhitze-Fan
Beiträge: 46
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:44
Wohnort: Größte Stadt am Rhein
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Kebap-Burger

Beitrag von H_MAN » So 10. Jun 2018, 13:12

Gestern gab es Burger im Kebap Stil.
Dazu mal das berühmt berüchtigte Bun-Rezept von Jörn Fischer ausprobiert und für top befunden. Die Dinger waren so was von weich und fluffig. Zusätzlich zum Sesam noch mit etwas Schwarzkümmel bestreut, für den klassischen Fladenbrotgeschmack. Für die Patties habe ich gemischtes Hack vom Lamm/Rind verwendet. Mit Kebabwürzmischung und etwas Paprikamark vermengt und Patties geformt. Die weiteren Zutaten für die Burger waren: Weißkohlsalat, Zwiebelsalat, Gurken- und Tomatenscheiben. Ajwar, Joghurtsauce mit Minze und Knobi.

IMG_20180609_164255.jpg
IMG_20180609_171616.jpg
IMG_20180609_202156.jpg
IMG_20180609_203850.jpg
Die Buns mit Butter bestrichen und angeröstet. Danach die Patties auf kleiner Stufe mittig gegrillt (Foto vergessen)
IMG_20180609_211052.jpg
Der Burger war jedenfalls deutlich besser wie das Tellerbild ;-)
Grüße, Andreas

Tags:

Marty McFly
Oberhitze-Fan
Beiträge: 390
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 20:02
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 315 Mal

Re: Kebap-Burger

Beitrag von Marty McFly » So 10. Jun 2018, 14:03

schaut lecker aus! bekomme direkt Appetit!

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 1688
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kebap-Burger

Beitrag von DeLorean » Mo 11. Jun 2018, 09:11

Ich sollte mir solche Threads nicht am Montagmorgen anschauen... jetzt hab ich Hunger und Bock auf Burger aber vor heute Abend ist keiner in Sicht :(

Mit anderen Worten: sieht saulecker aus und die Idee mit dem Kebap-Burger hat definitiv was :bravo:

Hat das Hack vom Lamm denn genug Fett oder musste das Fett vom Rinderhack alleine für die Bindung sorgen ?
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
H_MAN
Oberhitze-Fan
Beiträge: 46
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:44
Wohnort: Größte Stadt am Rhein
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Kebap-Burger

Beitrag von H_MAN » Mo 11. Jun 2018, 17:09

DeLorean hat geschrieben:
Mo 11. Jun 2018, 09:11
Hat das Hack vom Lamm denn genug Fett oder musste das Fett vom Rinderhack alleine für die Bindung sorgen ?
Das Lamm/Rind Hack (so wie auch sonstiges Lammfleisch) kaufe ich immer an der Frischetheke eines türkischen Supermarktes.
Der Fettanteil ist ganz ordentlich, denn das Zeug muss ja z.B. auf einem Spieß beim Grillen auch ordentlich halten ;) Egal was ich bisher damit gemacht habe, das Hack war immer sehr schön saftig nach dem garen. Und durch die Mischung mit dem Rind schmeckt es auch nicht so kräftig nach Lamm, das wäre für meine GöGa nämlich ein NoGo.
Grüße, Andreas

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 1688
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kebap-Burger

Beitrag von DeLorean » Mo 11. Jun 2018, 20:01

Türkischer Supermarkt mit Fleischtheke war jetzt auch mein Gedanke, da kenne ich einen in Hanau.

Muss ich bei Gelegenheit mal testen.

Welches Mischungsverhältnis Lamm/Rind nimmst Du ?
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
H_MAN
Oberhitze-Fan
Beiträge: 46
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:44
Wohnort: Größte Stadt am Rhein
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Kebap-Burger

Beitrag von H_MAN » Mo 11. Jun 2018, 20:30

Das ist schon fertig gewolft. Soll 50/50 sein. Wer es was “lammiger“ mag, kann auch reines Lamm-Hack nehmen. Das sieht bei meinem Supermarkt eher noch fettiger aus.
Grüße, Andreas

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 1688
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kebap-Burger

Beitrag von DeLorean » Mo 11. Jun 2018, 20:59

Ach die haben da gemischtes Hack wie beim Deutschen Metzger nur anstatt mit Schwein/Rind dann mit Lamm/Rind gemischt.

Das wusste ich nicht habe da noch nie was an der Fleischtheke gekauft :)
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
H_MAN
Oberhitze-Fan
Beiträge: 46
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:44
Wohnort: Größte Stadt am Rhein
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Kebap-Burger

Beitrag von H_MAN » Mo 11. Jun 2018, 21:23

DeLorean hat geschrieben:
Mo 11. Jun 2018, 20:59
Ach die haben da gemischtes Hack wie beim Deutschen Metzger nur anstatt mit Schwein/Rind dann mit Lamm/Rind gemischt.
Genau :-)
Grüße, Andreas

Antworten

Zurück zu „Steaks und sonstiges flach gegrilltes Fleich“