Räucheraal auf Schwarzbrot mit Rührei á la Tim Mälzer

Moderator: fotomari

Forumsregeln
Bitte vor dem Posten unbedingt die Regeln des Unteforums lesen !
Antworten
Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2077
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 467 Mal
Danksagung erhalten: 684 Mal
Kontaktdaten:

Räucheraal auf Schwarzbrot mit Rührei á la Tim Mälzer

Beitrag von DeLorean » Mi 11. Apr 2018, 14:51

Portionen
4

Zutaten
4 Scheiben Schwarzbrot
2-4 El Butterschmalz
250g Räucheraal-Filet
1/2 Bund Schnittlauch
4 Eier (Gr. M)
4 El Schlagsahne
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Vom Schwarzbrot die Rinde dünn abschneiden. 1–2 El Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Schwarzbrotscheiben halbieren und im heißen Butterschmalz auf beiden Seiten knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Aal in 8 gleich große Stücke schneiden und auf einen Teller geben. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene bei ca. 50 Grad 5 Minuten leicht erwärmen (Umluft nicht empfehlenswert).

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Eier und Sahne in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren.

1–2 El Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Eimischung und Schnittlauch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren stocken lassen.

Das Rührei auf den Brotscheiben verteilen und mit dem Aal belegen.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Tags:

Antworten

Zurück zu „Gebraten“