Laberthread rund ums Thema Konstruktion

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 467
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von tubu » Fr 18. Mai 2018, 12:46

DeLorean hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 12:43
Ich verzichte meinerseits dankend aufs einlesen :lol
Du legst direkt los oder :rockout: :rockout:
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von DeLorean » Fr 18. Mai 2018, 12:49

Du Seggel.... nee nee... das dürfen andere machen.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 467
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von tubu » Fr 18. Mai 2018, 12:55

DeLorean hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 12:49
Du Seggel....
:boxing:
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

smoody

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von smoody » Mi 23. Mai 2018, 12:07

Hat jemand schon Erfahrung mit Laserhub.de gemacht?
Dort habe ich eine riesige Auswahl an Materialien, was mich schon abgeschreckt hat. Jedoch ist der Preis für 10 SingleOHG recht günstig.
Angebot wird anhand von Menge, Lieferzeit und Material berechnet. Allerdings habe ich einige Teile (Schienen, Brennerplatte, Rückwand, Honeycomb) welche nicht berechnet werden können, weil eine doppelte Kontur vorliegt. Woran kann das liegen?

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 467
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von tubu » Mi 23. Mai 2018, 12:26

smoody hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 12:07
Hat jemand schon Erfahrung mit Laserhub.de gemacht?
.......weil eine doppelte Kontur vorliegt. Woran kann das liegen?
Du hast die 5 Probleme und deren Lösungen gesehen, die bei Laserhub ausgegeben werden ? :oops:

Deine Frage kann man so nicht beantworten. Vielleicht solltest Du in den Dateien zuerst mal schauen, vielleicht jede Datei einzeln hochladen und dann schauen, bei welcher die Fehlermeldung kommt. So kann man sich dann an den Fehler ran arbeiten.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Er4zer
Oberhitze-Fan
Beiträge: 33
Registriert: Di 3. Apr 2018, 07:39
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von Er4zer » Mi 23. Mai 2018, 13:07

Das Problem ist, das bei den genannten Zuschnitten Linien doppelt gezeichnet sind (also Linie auf Linie). Die doppelten Linien müssen runter.
Probier mal die angehängte Datei...
Dateianhänge
3. 4X-Schienen 3mm nicht gebürstet.dxf
(131.86 KiB) 41-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Er4zer am Mi 23. Mai 2018, 16:45, insgesamt 3-mal geändert.

smoody

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von smoody » Mi 23. Mai 2018, 14:36

tubu hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 12:26
smoody hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 12:07
Hat jemand schon Erfahrung mit Laserhub.de gemacht?
.......weil eine doppelte Kontur vorliegt. Woran kann das liegen?
Du hast die 5 Probleme und deren Lösungen gesehen, die bei Laserhub ausgegeben werden ? :oops:

Deine Frage kann man so nicht beantworten. Vielleicht solltest Du in den Dateien zuerst mal schauen, vielleicht jede Datei einzeln hochladen und dann schauen, bei welcher die Fehlermeldung kommt. So kann man sich dann an den Fehler ran arbeiten.
Ja hab ich gesehen, da ich jedoch über kein CAD Programm verfüge, kann ich das Problem auch nicht beseitigen. Wie schon erwähnt, kommt der Fehler bei den 4 verwendeten dfx Zeichnungen Schienen, Brennerplatte, Rückwand, Honeycomb.
Schiene konnte ich lösen, indem ich die des Twin verwendet habe.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 467
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von tubu » Mi 23. Mai 2018, 14:46

Hast Du die bereinigte Honeycomb Datei mal hochgeladen, siehe den Post über Deinem.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von DeLorean » Mi 23. Mai 2018, 15:51

smoody hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 14:36
Ja hab ich gesehen, da ich jedoch über kein CAD Programm verfüge, kann ich das Problem auch nicht beseitigen.
Darf ich mal doof fragen was der zweck Deiner Aktivität bei der Laserbude ist ?

Ich denke mal SB organisieren sollten Leute machen die im Zweifelsfall auch selber an den Daten arbeiten können und Einzelbestellung ist preislich sowas von uninteressant - das willst Du vermutlich eher nicht.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Er4zer
Oberhitze-Fan
Beiträge: 33
Registriert: Di 3. Apr 2018, 07:39
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von Er4zer » Mi 23. Mai 2018, 16:49

Versuch mal die anghängte Brennerplatte und Honeycomb.
Dateianhänge
5. 1X-Brennerplatte 3mm nicht gebürstet180x128.dxf
(98.92 KiB) 38-mal heruntergeladen
honeycomb Single.dxf
(129.67 KiB) 39-mal heruntergeladen

axel
Oberhitze-Fan
Beiträge: 185
Registriert: Di 6. Mär 2018, 12:47
Wohnort: Griesheim
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von axel » Mi 23. Mai 2018, 18:16

Hab es auch gerade mal versucht. Beim Honeycomb gibt es die Fehlermeldung „Doppelte Kontur“.

Zaubersocke
Oberhitze-Fan
Beiträge: 12
Registriert: So 22. Apr 2018, 22:11
Wohnort: Altusried
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von Zaubersocke » Mi 23. Mai 2018, 21:18

Endlich ist mein Single fertig. Warte nur noch auf den Brenner und dann geht’s los 🤪
Dateianhänge
EE6ABC9C-A752-43A2-8789-521C4198758A.jpeg
Single OHG
Es gitb nur ein Gas -> Vollgas :rockout: :rockout:

Robeck
Oberhitze-Fan
Beiträge: 101
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 21:04
Wohnort: Rechtmehring
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von Robeck » Do 24. Mai 2018, 07:04

Zaubersocke hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 21:18
Endlich ist mein Single fertig. Warte nur noch auf den Brenner und dann geht’s los 🤪
Krasser Planungsfehler. Der Brenner hat mindestens 2 Wochen vor Lieferung des OHG´s fertig zu sein :lol
Borniak UW-150, Twin, HBO, Primo Oval XL, Napoleon Travel Q

smoody

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von smoody » Do 24. Mai 2018, 09:47

DeLorean hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 15:51
smoody hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 14:36
Ja hab ich gesehen, da ich jedoch über kein CAD Programm verfüge, kann ich das Problem auch nicht beseitigen.
Darf ich mal doof fragen was der zweck Deiner Aktivität bei der Laserbude ist ?

Ich denke mal SB organisieren sollten Leute machen die im Zweifelsfall auch selber an den Daten arbeiten können und Einzelbestellung ist preislich sowas von uninteressant - das willst Du vermutlich eher nicht.
Ja, aber ich habe im privaten Umfeld schon soviel Leute zusammen (13) dass sich eine Bestellung schon lohnt und ich nicht warten möchte, bis die nächste SB erstellt wird.

axel
Oberhitze-Fan
Beiträge: 185
Registriert: Di 6. Mär 2018, 12:47
Wohnort: Griesheim
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von axel » Do 24. Mai 2018, 10:19

Warum lässt Du das ganze nicht hier als SB laufen? Bestenfalls kommen noch einige weitere dazu und der Einkaufspreis sinkt.

smoody

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von smoody » Do 24. Mai 2018, 11:49

Hat jemand einen Vergleichspreis für den Single? Was rein das Material betrifft?

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von DeLorean » Do 24. Mai 2018, 12:38

Material ist doch relativ Wurst... das teuerste an der Geschichte ist das lasern.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Er4zer
Oberhitze-Fan
Beiträge: 33
Registriert: Di 3. Apr 2018, 07:39
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von Er4zer » Do 24. Mai 2018, 13:01

smoody hat geschrieben:
Do 24. Mai 2018, 11:49
Hat jemand einen Vergleichspreis für den Single? Was rein das Material betrifft?
Nur Material kannst du kaum sagen, da unterschiedliche Materialien, je nach Verfügbarkeit und Auslastung der Platten (Verschnitt)

komplett gelasert
1 Single ca. 330,- netto - 392,70 brutto
13 Single ca. 2090 ,- netto 2487,10 brutto (160,77€/Stk. netto, 191,32€/Stk. brutto)

plus Versand und Verpackung natürlich.

Wenn Du das den 13 Abnehmern erzählst sind es auch nur noch die Hälfte ;)

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von DeLorean » Do 24. Mai 2018, 13:47

330 € nur die Blechteile ? Ok... bei nem einzelnen dürfte das hinkommen.

Zuletzt lagen, wenn ich das richtig "weiss", die Preise für nen Twin in Sammelbestellung inkl. Schraubenset bei ca. 250 €.

Ich werde nicht Müde es zu widerholen: ich persönlich halte den Single selbst für nen Single für sinnlos - denn da hat man schon bei nem ordentlich Tomahawk nicht genug Platz, ein Flank muss man teilen und ne Pizza in der Größe reicht mir nicht mal alleine.

Ich glaube ich kenne auch niemanden der mit nem Single alleine auf Dauer zufrieden war.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 467
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von tubu » Do 24. Mai 2018, 14:00

Ich persönlich besitze beide, den Single und den Twin. Der Single ist ein schönes Spielzeug, was ich ab und zu als Unterstützung zum Twin hernehme, wenn mehrere Personen zu Besuch sind. Ansonsten benutze ich hauptsächlich den Twin, wenn ich alleine bin.

Aus meiner Sicht macht ein Single nicht wirklich viel Sinn, da das Platzangebot relativ klein ist. Kann jeder mal für sich ausmessen und den Unterschied zum Twin nachmessen.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Soulflyer
Oberhitze-Fan
Beiträge: 391
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 11:42
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 220 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von Soulflyer » Do 24. Mai 2018, 19:18

soweit ich das in erinnerung habe lag der unterschied beim material zwischen single und twin bei nur ein paar euro...das lasern macht den unterschied.

Zaubersocke
Oberhitze-Fan
Beiträge: 12
Registriert: So 22. Apr 2018, 22:11
Wohnort: Altusried
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von Zaubersocke » Do 24. Mai 2018, 21:43

Robeck hat geschrieben:
Do 24. Mai 2018, 07:04
Zaubersocke hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 21:18
Endlich ist mein Single fertig. Warte nur noch auf den Brenner und dann geht’s los 🤪
Krasser Planungsfehler. Der Brenner hat mindestens 2 Wochen vor Lieferung des OHG´s fertig zu sein :lol


Geb ich dir recht. Hat aber n Kumpel für mich gefertigt und da wusste ich nicht wie lang er braucht.
Hab dann einfach vergessen einen zu bestellen 😂

Aber dank Amazon war er heute da und wurde eingebaut :rockout: :rockout:
Es gitb nur ein Gas -> Vollgas :rockout: :rockout:

Michl181
Oberhitze-Fan
Beiträge: 99
Registriert: Fr 2. Mär 2018, 06:56
Wohnort: Oberviechtach
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von Michl181 » Sa 26. Mai 2018, 00:28

Was meint Ihr denn. Ich würde gerne weiter machen.
Aber ivh hätte gerne den Honeycomb Rost und nen zusätzlichen Griff.
Soll ich ne Multi-SB machen? Also Rost und / oder Griff zsammen oder lieber beide extra?

Gruß Michael
-------------------------------------------
Twin OHG / Broilking Regal 690XL / NetteLette 20" Long / Weber Kugel 47cm / Feuerplatte 100cm / Eigenbau Edelstahl-Grills 35cm und 80cm / Petromax FT1, FT 4,5, FT6, FT9, FT18 / Caso SV 300

Benutzeravatar
fotomari
Globaler Moderator
Beiträge: 598
Registriert: Di 6. Feb 2018, 15:38
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von fotomari » Sa 26. Mai 2018, 07:28

Also mir reicht ein Honeycombrost und eine Roti, habe bei der letzten SB im anderen Forum 2 Hanfgriffe bekommen.
LG
Marita

Man wird alt wie 'ne Kuh und lernt immer noch dazu.🤓

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laberthread rund ums Thema Konstruktion

Beitrag von DeLorean » Sa 26. Mai 2018, 09:59

Mit Griff meint Ihr den Rostheber oder ?
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Antworten

Zurück zu „Gehäuse-Konstruktion“