Erfahrungen IR-Thermometer

(z.B. Sous Vide Geräte, Funkthermometer etc.)
Antworten
Benutzeravatar
mannkar
Oberhitze-Fan
Beiträge: 5
Registriert: Di 6. Feb 2018, 13:28
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 4 Mal

Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von mannkar » Mi 16. Mai 2018, 15:47

Moin zusammen,
wollte mal in die Runde fragen, welche Anbieter von IR-Thermometern ihr empfehlen könnt. Temperaturbereich ist natürlich >= 1000°C
Es gibt da in der Bucht Anbieter die schreiben was von 1050° für 25,- , aber bei den Chinaböllern würde mich mal interessieren ob jemand hier so ein Teil hat. Da es ja nur eher sehr selten zum Einsatz kommt, werde ich dafür nicht bei FLUKE im Katalog schauen...
Gute, präzise Messtechnik hat seinen Preis, aber es kommt hier ja nicht auf 5° an. Ich möchte aber vermeiden doppelt zu kaufen, da sich beim Temperaturbereich ein "Tippfehler" eingeschlichen hat. Also, was habt ihr da so in der Werkzeugschublade?

Mein Twin bringt nicht den Schub den ich erwarte und ich liebe Fakten...

BG
mannkar
TWIN, Gasi, Kamado, Kugel (oldtimer, BJ ca. 85) - ich liebe sie alle

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 1870
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von DeLorean » Mi 16. Mai 2018, 15:56

Ich habe meinen KKMoon, der nur bis 900 Grad geht, auf Amazon gekauft und bin sehr zufrieden.

Der Hersteller hat auch einen bis 1350 Grad im Programm.

Von der einen negativen "Bewertung" (weil er eine Abweichung von 3-5 Grad festgestellt haben will) würde ich mich nicht abschrecken lassen.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Brick
Oberhitze-Fan
Beiträge: 20
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 11:43
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von Brick » Mi 16. Mai 2018, 16:24

Ich hab auch so einen Chinakracher (bis 900 Grad)... für meinen HBO.. kann jetzt nicht sagen, ob der aufs Grad genau misst..
ist mir auch egal.. ob mein HBO jetzt 400 oder 405 Grad hat ist mir egal.. ich will wissen hab ich 300 Grad, oder 260... und das
scheinen die schon zu können :)

Gruß Martin

Marty McFly
Oberhitze-Fan
Beiträge: 406
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 20:02
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von Marty McFly » Mi 16. Mai 2018, 16:31

mein amazon kkmoon geht bis 950, im Grunde für den OHG ideal wenn ich wissen will ob er nur 820 oder doch 940°C schafft :)

https://www.amazon.de/KKmoon-Thermomete ... FBMZ13FY9G

Benutzeravatar
Schliti
Oberhitze-Fan
Beiträge: 240
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:01
Wohnort: NRW bei Köln :-)
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von Schliti » Mi 16. Mai 2018, 20:42

Hm,

mein OHG hat schon bei 50mbar mit 80er DDR Düsen knapp 1000 Grad, und auf Stufe 6 (50-200 Regler) knapp 1170°C :neener:

Also, kauft euch lieber direkt was gescheites :mrgreen:

IMG_9378.JPG
IMG_9377.JPG

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 1870
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von DeLorean » Do 17. Mai 2018, 08:16

Kranker "Scheiss" :bravo:
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
mannkar
Oberhitze-Fan
Beiträge: 5
Registriert: Di 6. Feb 2018, 13:28
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von mannkar » Do 17. Mai 2018, 09:09

@Schliti ist das ein HoldPeak HP-1500?
TWIN, Gasi, Kamado, Kugel (oldtimer, BJ ca. 85) - ich liebe sie alle

Benutzeravatar
Schliti
Oberhitze-Fan
Beiträge: 240
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 22:01
Wohnort: NRW bei Köln :-)
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von Schliti » Do 17. Mai 2018, 19:41

Jö, hast du gut erkannt. :clap

HoldPeak HP-1500

Benutzeravatar
mannkar
Oberhitze-Fan
Beiträge: 5
Registriert: Di 6. Feb 2018, 13:28
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von mannkar » Fr 18. Mai 2018, 11:47

meine Güte, wo willst du denn noch mit der Temperatur hin? :D :bravo:
TWIN, Gasi, Kamado, Kugel (oldtimer, BJ ca. 85) - ich liebe sie alle

BadOPC
Oberhitze-Fan
Beiträge: 4
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 07:02
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von BadOPC » Sa 2. Jun 2018, 20:40

Wie lange dauert es denn, bis beim KKmoon oder dem Holdpeak die Temperatur angezeigt wird?
Ich hab hier so ein Bauhausgerät bei dem es es gefühlt 30 Sekunden dauert bis die Messung angezeigt und das ist mir zu lang.

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 1870
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von DeLorean » Sa 2. Jun 2018, 21:05

Ca 1-2 Sekunden nach dem drücken des Tasters und bei gedrückt halten wird ständig aktualisiert.

Kann natürlich nur von meinem (bis 900 Grad) berichten - würde aber vermuten das es bei den anderen Modellen von denen genauso ist.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
sagdusmir
Oberhitze-Fan
Beiträge: 8
Registriert: Di 6. Feb 2018, 07:17
Wohnort: Karlsruhe
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von sagdusmir » Sa 9. Jun 2018, 09:09

Sorry, bin etwas spät dran, aber ich habe mir bei Ali ein HoldPeak HP-1300 besorgt. Ich kann mich bisher nicht beschweren. Die Front ist noch etwas hässlicher als bei hier erhältlichen Konkurrenten... aber ansonsten völlig unauffällig. Die Abkehr vom 9V Block wär mal wünschenswert....
Twin OHG, Asteus Steaker, Weber Kugelgrill (One-Touch, 47cm)

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 1870
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von DeLorean » Mo 11. Jun 2018, 08:47

Ich habe mittlerweile dieses KKmoon welches bis 1650 Grad geht.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

PMDesign
Oberhitze-Fan
Beiträge: 34
Registriert: Do 15. Feb 2018, 13:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von PMDesign » Fr 13. Jul 2018, 13:20

Das KKmoon bis 900°C gibts gerade bei Amazon im Angebot für runde 23€

https://www.amazon.de/gp/product/B00E1A ... UTF8&psc=1

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 1870
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von DeLorean » Fr 13. Jul 2018, 14:12

Wenn man Brenneroptimierung und Gasdruckerhöhung betreiben will sollte man einen nehmen der mindestens bis 1200 Grad geht ;)
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 322
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von tubu » Fr 13. Jul 2018, 16:02

Du meinst das, KKmoon 18~1350°C Infrarot Thermometer, kostet knapp 48,-- Euro. Gibt noch eins bis 1650°C kostet knapp 65,-- Euro.

Bei Amazon aktuell.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 1870
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen IR-Thermometer

Beitrag von DeLorean » Fr 13. Jul 2018, 17:30

Yoa... eins von beiden... ich hab mir diesmal das mit 1.650 bestellt da ich schon 2 (einmal bis 380 und einmal bis 900 Grad) habe... wie war das: wer billig kauft kauft dreimal :D :D :D

Das erste hatte ich 2015 bei Anschaffung meines ersten Gasgrill gekauft, das mit 900 Grad letztes Jahr zum Twin weil ich ja nicht im draum daran dachte die Temperatur anzuheben... naja nun hatte mich doch die Neugier mit Temperatur-Pimp gepackt und schon brauchte ich eins was höher geht :lol
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Antworten

Zurück zu „Tools rund ums Grillen“