Steckbarer Twin/Single

Benutzeravatar
marc
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 217
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 08:33
Wohnort: Nähe Stuttgart
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von marc » Mi 1. Aug 2018, 14:19

Matze hat geschrieben:
Mi 1. Aug 2018, 13:57
die Teile hatten alle scharfkantigen Grad dran....
Hatte vor der Twin-Zeit mal bei denen für ein Projekt was bestellt. Da war das auch scharfkantig ohne Ende. Die Nacharbeit war die Ersparnis definitiv nicht wert :?

Brocken
Oberhitze-Fan
Beiträge: 9
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 14:11
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von Brocken » Fr 10. Aug 2018, 23:07

Woher bekomm ich die Linsenkopfschrauben 6*15 mm?

Ich finde immer nur 14 oder 16 mm

Marty McFly
Oberhitze-Fan
Beiträge: 436
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 20:02
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 345 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von Marty McFly » Sa 11. Aug 2018, 00:14

Nimm halt einfach 16mm

ChristianL
Oberhitze-Fan
Beiträge: 3
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 16:31
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von ChristianL » Mi 15. Aug 2018, 08:12

Moin.
Als bisher stiller Bewunderer und Mitleser muss ich mich nun doch mal zu Wort melden.
Bin extrem Begeistert von dem Twin und würde gerne mal wissen wollen ob es eine Chance für eine weitere SB geben wird?

Danke euch, und super Arbeit!!! :bravo:

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2071
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal
Kontaktdaten:

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von DeLorean » Mi 15. Aug 2018, 08:32

Ich gehe davon aus dass es wieder eine geben wird... momentan sind die Leute aber mehr mit Grillen beschäftigt :)
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
marc
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 217
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 08:33
Wohnort: Nähe Stuttgart
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von marc » Mi 15. Aug 2018, 10:45

Ich denke sobald die Tage wieder weniger sonnig und mehr regnerisch werden wird da mit Sicherheit das ein oder andere kommen...

Warte mal bis in den Herbst ab ;)

rednik
Oberhitze-Fan
Beiträge: 6
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 09:37
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von rednik » Do 23. Aug 2018, 11:54

Hallo zusammen,

ich bin seit ein paar Tagen stiller Mitleser hier im Forum.
Aufmerksam auf euch bin ich durch einen Block von valki (wer auch immer das hier im Forum ist) geworden.

Er war so nett und hatte mir den Link zu den .dxf- Daten gegeben. Schon super klasse wieder Grill bisher hier weiter entwickelt wurde! :rockout:

Da ja schon die letzte Sammelbestellung gerade durch gelaufen war, wollte ich erstmal auf eigene Faust die Preise für den Blechsatz erfragen. Bei unserem Laserbetrieb (habe ich hin und wieder mal beruflich mit zu tun) hatte ich also eine Anfrage gestellt. Nun muss ich auch dazu sagen das ich die Daten mehr oder weniger blind übernommen hatte ohne diese groß zu prüfen.
Ich bekam die Rückmeldung, dass doppelte Linien oder auch nicht geschlossene Geometrien in einigen Files vorhanden sind. :shock:

Ich habe diese Daten nun berreinigt und neue, saubere .dxf- files geschrieben. Jedoch nur die des Twin betreffend und auch nur die add ons wie Heber und Honeycomb Rost.
Das Burgerrost für den Twin habe ich komplett neu gemacht, weil hier jemand sein Burgerrost in soweit gepimt hat, das er dort mehrere Bohrungen eingebracht hat damit die Patties nicht im eigenen Saft liegen bleiben. Ich hatte das mal als anstoß genommen, das Burgerrost neu zu machen.

Ich stelle die bereinigten/ geänderten Daten sehr gern zur Verfügung. Mir muss nur einer sagen wohin damit. :cheers:

Viele Grüße
rednik

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2071
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal
Kontaktdaten:

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von DeLorean » Do 23. Aug 2018, 17:18

Ich kann Deine Aussage zu den Dateien nicht nachvollziehen.

Gerade eben habe ich zum Test die Dateien des Twin v2 aus der Dropbox bei Laserteile4you hochgeladen -> 0 Fehler !
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 403
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von tubu » Do 23. Aug 2018, 17:37

@rednik wo hast du die Dateien runter geladen ? Hier vom veröffentlichten Google Drive oder woanders her ?
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

rednik
Oberhitze-Fan
Beiträge: 6
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 09:37
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von rednik » Fr 24. Aug 2018, 10:15

hi,

ich habe die Daten von dem Google-drive. So wie alle anderen Daten auch.
Ich habe auch erst nach dem Hinweis die Daten überprüft.

Wenn ich in Catia aus den .dxf-files Modelle erstellen möchte um im 3D alles zusammen zu bauen, werden die nicht geschlossenenen Geometrien und doppelten Lininen bemerkbar. Einfach aus dem Grund das Catia meckert und die Skizze für das 3d Model nicht akzeptiert, da aus offenen Geometrien keine Volumenmodelle erstellt werden können.
Das kann jeder mit einem 3D- Programm wie Solidworks, Catia, Creo oder whatever nachvollziehen.

Das ein Onlinedinst sowas evtl. akzeptiert ist ja durchaus möglich und auch gut so. Ändert aber nichts daran, dass die Daten nicht wirklich sauber sind.

Ich wollte hier niemandem auf die Füße treten. Ich kann die bereinigten Daten auch gern für mich behalten. :cheers:

Viele Grüße

rednik

chrisweiss1986
Oberhitze-Fan
Beiträge: 1
Registriert: Do 23. Aug 2018, 13:01
Wohnort: Frechen

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von chrisweiss1986 » Fr 24. Aug 2018, 10:44

Hallo Rednik,

wäre echt super wenn du die bereinigten Daten zur verfügung stellen würdest :-) und passen alle Bauteile denn in deinen Datensätzen beim zusammensetzten ? Also ohne Kollisionen ? Danke Dir für die Arbeit.
Kannst Sie ja auch selber irgendwo Hochladen und sendest einfach den Link dazu !

Achso sprechen wir eigentlich grade über den Single oder Twin ?

Gruß Chris

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 403
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von tubu » Fr 24. Aug 2018, 10:54

rednik hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 10:15

Ich wollte hier niemandem auf die Füße treten. Ich kann die bereinigten Daten auch gern für mich behalten. :cheers:
@rednik das hat keiner gesagten des fühlt sich auch keiner auf die Füße getreten. Mich hatte nur interessiert, wo die Daten her sind, deswegen habe ich gefragt.

Es wäre gut, wenn du die bereinigten Daten dem Forum zur Verfügung stellen würdest. Schreib am besten @DeLorean an, dann könnt ihr das klären.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

rednik
Oberhitze-Fan
Beiträge: 6
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 09:37
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von rednik » Fr 24. Aug 2018, 10:58

ich habe nur die Maße (von 264,995mm auf 265mm und 326,995mm auf 327mm) des Twin- Burgerrosts geändert sowie die Innenkontur, da hier eine Erstellung einer neuen Skizze notwendig war.

Alles andere passt soweit und benötigt auch ein wenig Spiel um alles zusammensetzen zu können.

Ich spreche hier übrings nur vom Twin. Der Single ist für mich uninteressant. Ich würde aber, nach Absprache, die Daten des Single sofern nötig, bereinigen.


Viele Grüße
rednik

Benutzeravatar
Bones
Oberhitze-Fan
Beiträge: 63
Registriert: Di 15. Mai 2018, 15:26
Wohnort: Wunsiedel
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von Bones » Fr 24. Aug 2018, 11:02

rednik hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 10:15
hi,

ich habe die Daten von dem Google-drive. So wie alle anderen Daten auch.
Ich habe auch erst nach dem Hinweis die Daten überprüft.

Wenn ich in Catia aus den .dxf-files Modelle erstellen möchte um im 3D alles zusammen zu bauen, werden die nicht geschlossenenen Geometrien und doppelten Lininen bemerkbar. Einfach aus dem Grund das Catia meckert und die Skizze für das 3d Model nicht akzeptiert, da aus offenen Geometrien keine Volumenmodelle erstellt werden können.
Das kann jeder mit einem 3D- Programm wie Solidworks, Catia, Creo oder whatever nachvollziehen.

Das ein Onlinedinst sowas evtl. akzeptiert ist ja durchaus möglich und auch gut so. Ändert aber nichts daran, dass die Daten nicht wirklich sauber sind.

Ich wollte hier niemandem auf die Füße treten. Ich kann die bereinigten Daten auch gern für mich behalten. :cheers:

Viele Grüße

rednik
Ja das ist mir auch schon aufgefallen. Hat mein Lasermensch auch gesagt dass er einige doppelte Linien entfernt hat. Wahrscheinlich korrigieren das einige Laserer einfach ohne Hinweis.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 403
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von tubu » Fr 24. Aug 2018, 11:05

rednik hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 10:58

Ich spreche hier übrings nur vom Twin. Der Single ist für mich uninteressant. Ich würde aber, nach Absprache, die Daten des Single sofern nötig, bereinigen.
Das wäre super, wenn Du das machen würdest. Bisher ist dies anscheinend nie groß aufgefallen oder wurde wie von bo0nes geschrieben, von den Laserbuden korrigiert.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2071
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal
Kontaktdaten:

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von DeLorean » Fr 24. Aug 2018, 12:17

Jetzt kommt Licht ins Dunkel... die Daten vom Burgerrost da man den so sehr braucht wie ein Blinder nen Lichtschalter.

Das Burger-Pattie grillen auf dem normalen Rost wie auch auf dem Honeycomb geht nämlich nicht nur genauso gut sondern sogar besser weil austretende Flüssigkeit sich dann nicht auf dem Rost sammelt.

Aus dieem Grund ist der Burger-Rost auch nicht im v2-Ordner enthalten sondern nur im v1 - vielleicht sollte ich den Ordner einfach löschen oder zumindesten den Download sperren.

In den letzten SB wurden auch daher keine Burgerroste mehr gefertigt.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
marc
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 217
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 08:33
Wohnort: Nähe Stuttgart
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von marc » Fr 24. Aug 2018, 15:51

Servus,

Wenn du in catia dein Modell zusammengebaut hast, wäre es klasse, du könntest die catParts bzw CatProducts auch hochladen. Ich konstruier auch auf Catia, habe mir aber nie die Mühe gemacht mal ein sauberes 3D Modell aufzubauen.
Manchmal wäre das aber sicher nicht ganz verkehrt...


Danke dir
Gruß Marc

rednik
Oberhitze-Fan
Beiträge: 6
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 09:37
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von rednik » Fr 24. Aug 2018, 20:25

Hallo,

offensichtlich hat wohl nicht jeder verstanden was ich mit dem bereinigen der Daten eigentlich bezwecke.
Das Burgerrost,was so häufig gebraucht wird, wie ein Blinder nen Lichtschalter benötigt, sollte einfach nur eine Nettigkeit sein.

Aber hey, nehmt doch einfach die alten Daten und gut ist.

Ich zwinge hier keinem was auf.

Ciao

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 403
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von tubu » Fr 24. Aug 2018, 20:31

Ok Leute, jetzt nehmen wir mal den Lichtschalter aus der Schusslinie :o

Vorschlag von meiner Seite, warum werden die Dateien nicht unter Erweiterungen / AddOns eingestellt ? Dann kann wer will, die Dateien runter laden.

@DeLorean ich würde keinen Ordner sperren oder löschen, alles so belassen, wie es ist.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2071
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal
Kontaktdaten:

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von DeLorean » Sa 25. Aug 2018, 15:00

Na wie man sieht führt der v1-Ordner ja zu Verwirrungen.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 403
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von tubu » Sa 25. Aug 2018, 16:16

DeLorean hat geschrieben:
Sa 25. Aug 2018, 15:00
Na wie man sieht führt der v1-Ordner ja zu Verwirrungen.
Dann nehm ihn runter vom Google Drive. Hat ja dann sicher irgend jemand die Daten wenn benötigt.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
Bones
Oberhitze-Fan
Beiträge: 63
Registriert: Di 15. Mai 2018, 15:26
Wohnort: Wunsiedel
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von Bones » Mo 27. Aug 2018, 08:00

rednik hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 20:25
Hallo,

offensichtlich hat wohl nicht jeder verstanden was ich mit dem bereinigen der Daten eigentlich bezwecke.
Das Burgerrost,was so häufig gebraucht wird, wie ein Blinder nen Lichtschalter benötigt, sollte einfach nur eine Nettigkeit sein.

Aber hey, nehmt doch einfach die alten Daten und gut ist.

Ich zwinge hier keinem was auf.

Ciao
Finds schade dass rednik hier so angegangen wird. Er hat lediglich gesagt dass er Fehler in den Daten gefunden hat (wie gesagt manche Laserbuden korrigieren hier wohl selbstständig) und die bereinigten Daten zur Verfügung stellt.

Und so wies ich verstanden hab warn mehrere Daten fehlerhaft. Den Burgerrost hat er nur upgedatet.

Warum man da gleich schreiben muss dass is unnütz wie ein Lichtschalter für einen Blinden versteh ich nicht.

maik1896
Oberhitze-Fan
Beiträge: 33
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 11:44
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von maik1896 » Mo 27. Aug 2018, 08:34

Ich bin ja auch noch nicht lange hier im Forum. Das Muster ist aber leider sehr häufig zu erkennen. Das ein Kreis an Personen, die ohne Frage viel Knowhow und Erfahrung vereinen, patzig und persönlich werden bei Kritik/Anregungen/Anmerkungen insbesondere wenn sie von neuen Nutzern kommen. Da gibt es oft eine vergiftete Atmosphäre. Finde ich persönlich auch extrem schade.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 403
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von tubu » Mo 27. Aug 2018, 10:08

Hallo zusammen,

wer @DeLorean kennt, weiss das es nicht so gemeint war. Ja es ist für neue Mitglieder im Forum schwer dies zu deuten. Ich möchte hier keinen in Schutz nehmen und bin selber auch nicht frei von Fehlern. Es war von ihm ganz bestimmt nicht so gemeint, wie es rüber kam und sollte sich der eine oder andere jetzt angegriffen fühlen, so ist dies zu entschuldigen.

Und jetzt sollten wir bitte wieder zum Thema zurück kehren. Wenn einer noch irgendwelche Probleme mit irgendwelchen Äusserungen hat, kann er mir gerne eine PN schicken und wir versuchen es auf diesem Wege zu klären.

@rednik vielen Dank, daß Du Dir die Mühe machst/gemacht hast und die Datei angepasst bzw. bereinigt hast. Hast Du das auch für den Single angeschaut, ob die DXF-Datei passt ? Schick mir Dateien doch dann per PN zu und ich lade sie im Forum unter -> OHG im Eigenbau - OHG Erweiterungen (Add-Ons) -> Burgerrost hoch. So kann dann jeder User für sich selbst entscheiden, ob er den Burgerrost haben möchte oder auch nicht.

Der Burger-Rost wird allerdings wenig bis kaum von den Usern benutzt, für die Burger wird von (fast) allen Usern der normal Rost oder das Honeycomb-Rost verwendet. Ich selber nehme ihn ab und an her.

Ich hoffe, das jetzt damit alles soweit gesagt ist und wenn es noch Unstimmigkeiten gibt, wie gesagt gerne per PN oder wir machen ein Thread im Bereich -> Forum-Internes - Anregungen der User auf.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2071
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal
Kontaktdaten:

Re: Steckbarer Twin/Single

Beitrag von DeLorean » Mo 27. Aug 2018, 15:17

Bones hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 08:00
Und so wies ich verstanden hab warn mehrere Daten fehlerhaft. Den Burgerrost hat er nur upgedatet.
Ich habe ihn so verstanden dass nur der Burgerrost bei ihm Fehler aufweist.

Und was soll ich sagen - hier haben jetzt schon 2 andere User außer den ursprünglichen Erstellern der Dateien Sammelbestellungen bei verschiedenen Laserbuden durchgeführt und von keinem kam eine Meldung dass es Probleme mit den Dateien geben soll.

Dann kommt ein neuer User, hat sich gerade mal neu angemeldet, benennt nicht die genaue Quelle seiner Dateien, berichtet aber dass die Datein (ja welche denn ?) bei seinem Laserbetrieb nicht funktionieren.

Was bitte soll man damit anfangen ?

Fassen wir zusammen: ich soll also unsere bisher erfolgreich genutzen Dateien gegen welche austauschen deren Ursprung ich nicht kenne ? Warum sollte ich dies tun ? Insbesondere nachdem ich mir nach dem Posting die Arbeit gemacht habe die vorhandenen Dateien bei 2 Online-Laserbuden hochzuladen wo die Datein automatisch geprüft und für in Ordnung befunden wurden ?

Bisher hat sich rednek ja noch nicht mal geäußert ob die anderen Dateien welche er genutzt hat auch aus dem v1-Ordner waren. Wenn dem so ist, dann ist es mir ehrlich gesagt ziemlich egal ob DIESE Fehler enthalten da der v1-Ordner nur zum nachvollziehen der "Historie" dient. Der v2 hat ausschließlich Vorteile gegenüber dem v1 und KEINERLEI Nachteile.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Antworten

Zurück zu „Gehäuse-Konstruktion“