Unterstand, Grillgarage, Außenschrank... gesucht

Unterbauten, Transportkisten etc.
Antworten
Siegfried
Oberhitze-Fan
Beiträge: 3
Registriert: Di 21. Apr 2020, 20:56

Unterstand, Grillgarage, Außenschrank... gesucht

Beitrag von Siegfried »

Hi,

ich heiße Siegfried und war länger nicht aktiv. Mein Account wurde wohl gelöscht.
https://www.oberhitze-fans.de/viewtopic.php?t=408

Mein Anliegen ist, dass ich jetzt "grilltechnisch" gut ausgestattet bin, aber noch eine Aufbewahrungsmöglichkeit suche.

Ich habe online und in Baumärkten geguckt,die Aufbewahrungsmöglichkeiten sind aber alle entweder viel zu flach oder gleichen Gartenhäusern.
Fündig wurde ich also leider nicht und (wenn niemand eine brauchbare Empfehlung hat) werde wohl selber bauen. Dazu gerne Tipps/Anregungen.

Ich möchte unterbringen:

1. IKEA Bekväm Servierwagen (darauf stelle ich im Betrieb meinen Twin oder eine Induktionskochplatte).
Maße 86 cm Höhe, Grundfläche 60 x 50 cm

2. Weber Kugelgrill
Maße 90 cm Höhe, Grundfläche 55 x 53 cm

3. Twin Beefer
Maße 46 cm Höhe, Grundfläche 45 x 44 cm

4. Lotusgrill
Maße 24 cm Höhe, Grundfläche 35 x 35 cm

5. Auflagen für Terrassenmöbel, Kleinzeug


Ich plane ein Möbel, was ca. 180 cm breit und ca. 110 cm hoch ist.
In den unteren 90 cm sollen nebeneinander 1. und 2. sowie mit einem Zwischenboden 3. und 4.
Bei knapp über 90 cm soll noch ein Zwischenboden über die gesamte Breite rein, oben möchte ich dann die Auflagen und Kleinzeug unterbringen.

Den Deckel möchte ich gerne als Ablage nutzen. Da kann man dann beim Grillen Getränke usw. abstellen.

Wie würdet ihr das umsetzen?

Gruß an alle Oberhitze Fans,
Siggi

Benutzeravatar
steinbeisser
Oberhitze-Fan
Beiträge: 118
Registriert: Di 6. Feb 2018, 14:03
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Unterstand, Grillgarage, Außenschrank... gesucht

Beitrag von steinbeisser »

Hallo Siggi,

Klingt nach einer guten Aufteilung.
Aktuell etwas fertiges passendes wüsste ich da auch nicht.

Wenn du selber bauen möchtest, planst du das fest an einer Stelle? Oder verschiebbar? Denn man kann es ja entweder mauern oder mittels Holzkonstruktion erstellen.

Gruß
Arne

Siegfried
Oberhitze-Fan
Beiträge: 3
Registriert: Di 21. Apr 2020, 20:56

Re: Unterstand, Grillgarage, Außenschrank... gesucht

Beitrag von Siegfried »

Hi Arne,
Das soll ortsfest sein, ich möchte aber nicht mauern. Man muss es im Fall der Fälle weg räumen können.

Bei Holz suche ich untreu noch nach einer schönen Lösung.
Alternativ könnte ich Aluprofile verwenden. So richtig bin ich davon aber nicht überzeugt.

Benutzeravatar
steinbeisser
Oberhitze-Fan
Beiträge: 118
Registriert: Di 6. Feb 2018, 14:03
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Unterstand, Grillgarage, Außenschrank... gesucht

Beitrag von steinbeisser »

In meinen Augen hat alles seine Vor-und Nachteile:
Holz: meist leichter mit dem normalen Werkzeug bearbeitbar,
Günstiger,
Kann sich verziehen
Alu: Teurer,
Aber vom Profil her möglicherweise schlanker, daher weniger "Konstruktionsraumverlust"
Dauerhafter, kann eigentlich nie verrotten.

Genauso beim verkleiden:
Holz muss man im Laufe der Jahre immer wieder pflegen/streichen,
Z.B. Aludibondplatten werden einmal angeschraubt und gut ist, aber evtl teurer.

Steht das Objekt eigentlich frei oder überdacht?

Benutzeravatar
licht77
Beiträge: 319
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 19:54
Wohnort: Steakhouse
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: Unterstand, Grillgarage, Außenschrank... gesucht

Beitrag von licht77 »

Ich träume von "tactical furniture"... Aber statt des Waffenfachs eben was für die Grillzange und Heber :-)

Benutzeravatar
steinbeisser
Oberhitze-Fan
Beiträge: 118
Registriert: Di 6. Feb 2018, 14:03
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Unterstand, Grillgarage, Außenschrank... gesucht

Beitrag von steinbeisser »

Habe erstmal goggln müssen, was das den ist :tease:
Aber da gibt es ja ein paar interessante Lösungen...

Siegfried
Oberhitze-Fan
Beiträge: 3
Registriert: Di 21. Apr 2020, 20:56

Re: Unterstand, Grillgarage, Außenschrank... gesucht

Beitrag von Siegfried »

steinbeisser hat geschrieben:
Mo 27. Apr 2020, 09:43
Steht das Objekt eigentlich frei oder überdacht?
Das ist leider das Problem an der Sache. Wir haben eine komplett unüberdachte Terrasse.

Im Moment steht der Twin auf einem IKEA Servierwagen. Den Wagen habe ich schon lackiert, über dem OHG ist jetzt eine große Plastiktüte.
Das sieht nicht schön aus und hält auch nicht ewig.
Der Weber hat auch eine Haube, der Rest kommt nach der Benutzung rein.

Ich habe jetzt mal überschlagen, was mich das Spaß mit Aluprofilen kostet. Das sind ca 200 €.
Die Profile bekäme ich millimetergenau zugeschnitten und geliefert. Der Aufbau wäre dann sehr einfach. Ich habe daraus bereits mehrere Sachen gebaut.

Blöd ist nur, dass ich mit einem Gerüst auch nicht weiter komme. Ich müsste noch alle Seiten und den Deckel verkleiden.
Wetterbeständig ist nur Siebdruck, HPL und Plexiglas. Das kostet aber auch ~ 40 €/m². Bei 1,80 x 0,60 m Grundfläche und 1,1 m Höhe bräuchte ich über 6 m². 500 € wirds dann wohl kosten.
Günstiger wäre besser :D

Bleche in der Dicke für die Profilnuten sind leider noch viel teurer und viel zu schwer.

Antworten

Zurück zu „Möbel“