Gibt es Interesse an einer V3?

Antworten
Benutzeravatar
licht77
Oberhitze-Fan
Beiträge: 225
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 19:54
Wohnort: Steakhouse
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal

Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von licht77 » Mo 24. Jun 2019, 10:53

Mal aus Interesse: Gibt es Bedarf an einer Evolution des Twin in Form einer V3?

Falls ja - gibts da besondere Wünsche?

Fritz_grillt
Oberhitze-Fan
Beiträge: 47
Registriert: So 23. Jun 2019, 17:33
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von Fritz_grillt » Mo 24. Jun 2019, 17:52

Eine Integration fürs Schneidebrett :lol

Nein spas bei Seite, eine Weiterentwicklung Open Source wäre super :bravo:

Was mir einfällt sind schienen, Brenner und Zünder. Das stört mich aktuell am meisten.

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2127
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 718 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von DeLorean » Di 25. Jun 2019, 14:40

Das einzige was für mich persönlich interessant wäre: ein triple.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
licht77
Oberhitze-Fan
Beiträge: 225
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 19:54
Wohnort: Steakhouse
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von licht77 » Di 25. Jun 2019, 14:56

Wäre Quad auch ok? :)

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 468
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von tubu » Mi 26. Jun 2019, 12:02

Denk bei den Planungen aber auch ans Gewicht mit all den Teilen.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
licht77
Oberhitze-Fan
Beiträge: 225
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 19:54
Wohnort: Steakhouse
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von licht77 » Mi 26. Jun 2019, 12:42

Wo ist die Schmerzgrenze (für ein nicht mobiles Gerät)?

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 468
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von tubu » Mi 26. Jun 2019, 12:50

Das kann ich nicht beurteilen. Ich bin eigentlich mit meinen beiden V1 (Single und Twin) immer noch sehr zufrieden und es stellt sich für mich die Frage, was ist der Vorteil von einem Quad ?

Du hast im GSV die Entwicklung des Phönix mitbekommen ? Da geht es auch nur maximal bis zum 3-Fach.........
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
licht77
Oberhitze-Fan
Beiträge: 225
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 19:54
Wohnort: Steakhouse
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von licht77 » Mi 26. Jun 2019, 13:30

Nö, im GSV bin ich leider nicht mehr aktiv... - aber ein paar Ideen gibt es schon :)

Benutzeravatar
Steak-Schmied
Oberhitze-Fan
Beiträge: 152
Registriert: Di 6. Feb 2018, 11:30
Wohnort: Ostwestfalen
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von Steak-Schmied » Mi 26. Jun 2019, 17:27

Im GSV gab es die Info, dass Quad nicht geht. Ich zitiere mal den verrückten Frosch:
„Das Problem beim Triple wurde nie richtig kommuniziert.
Da kannst du ewig nach suchen.
Wir hatten aber nie ein Problem mit der Hitzeverteilung. Der lief schon immer gut.

Dein Problem erübrigt sich aber eh wenn du weiter nachdenkst. Also weiter grübeln ;-)

Du wirst an ganz andere Probleme beim Quad stoßen. Ich persönlich halte einen quad für fast unmöglich. Warum? Das ist einfach gigantisch viel Leistung auf zu eine hohe Lichtweite. Das Blech erwacht zum Leben uns zeigt dir dann was es davon hält. :domina:

Das alles haben wir beim Triple schon hinter uns und konnten ihn stabilisieren. Noch mehr Leistung wird er aber kaum aushalten.“

Michael_1983

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von Michael_1983 » Di 2. Jul 2019, 21:03

Hallo, also ich hätte Interesse an einem Twin V3!
Schön wäre es, wenn Brenner von Meltem oder Potis (ohne diese wie bei Rothenberger umbauen zu müssen) verbaut werden können.
Gruß Michael

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 468
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von tubu » Di 2. Jul 2019, 22:09

@Michael_1983,

du kennst den Thread viewtopic.php?f=2&t=682
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
Markus Muc
Oberhitze-Fan
Beiträge: 94
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 16:35
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von Markus Muc » So 24. Nov 2019, 09:14

Ich würde mir einzig eine günstige Edelstahl-Alternative zum Rothenberger Brennergehäuse mit Edelstahl Venturi-Rohr wünschen. Die Keramikplatten und die Gasregler von Rothenberger sind günstig und funktionieren ja gut. Damit wäre nichts mehr am Grill, was Rost ansetzen könnte und unser OHG wäre für die Ewigkeit stabil gebaut.

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2127
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 718 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von DeLorean » Mo 25. Nov 2019, 11:48

Irgendwas mach ich wohl verkehrt... meine Rotenberger-Brennergehäuse zeigen selbst nach 3 Jahren auf dem Balkon keinerlei Rostansatz :shock:
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 468
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von tubu » Mo 25. Nov 2019, 12:09

Auch ich habe mit meinen Brennern keinerlei Probleme und auch keinen Rostansatz. Und meine beiden OHG‘s stehen 365 Tage auf der Terrasse.

@Markus Muc es gab ja mal eine SB zum Umrüsten auf die Meltem Brenner. Musst mal schauen, vielleicht gibt es ja jemanden, der noch solch einen Umrüstsatz zu verkaufen hat.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
marc
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 243
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 08:33
Wohnort: Nähe Stuttgart
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: Gibt es Interesse an einer V3?

Beitrag von marc » Do 28. Nov 2019, 22:24

Die V3 soll auch für beides kompatibel sein...
HAbe auch MEltem verbaut. funktioneren genau so wie die Rothenberger, aber glühen deutlich homogener...

Das Ergebnis ist aber das gleiche. Beides geil :lol

Antworten

Zurück zu „Gehäuse-Konstruktion“