Düsenumbau & Druckerhöhung

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von DeLorean » Di 26. Jun 2018, 18:53

Die Ostwestfalen sind ja eh von etwas langsamerer Natur... duck und wech :lol
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
Steak-Schmied
Oberhitze-Fan
Beiträge: 152
Registriert: Di 6. Feb 2018, 11:30
Wohnort: Ostwestfalen
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von Steak-Schmied » Di 26. Jun 2018, 23:36

Du kannst froh sein, dass die Ostwestfalen auch von entspannter Natur sind. :neener:
:cheers:

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von DeLorean » Mi 27. Jun 2018, 09:19

Ein bisschen kenne ich die - ich war etliche male für jeweils eine Woche in Lage-Hörste bei Gewerkschaftsseminaren :cheers:
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 467
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von tubu » Mi 27. Jun 2018, 09:29

DeLorean hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 09:19
Ein bisschen kenne ich die - ich war etliche male für jeweils eine Woche in Lage-Hörste bei Gewerkschaftsseminaren :cheers:
Ui ein Gewerkschafts-Schaftlhuber :neener:
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von DeLorean » Mi 27. Jun 2018, 13:15

Mittlerweile seit 15 Jahren nur noch interessiertes Mitglied - bin ja auch kein abhängig Beschäftigter mehr :D
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von DeLorean » Sa 30. Jun 2018, 14:05

Soderle... heute habe ich die Düsen gewechselt. Da mein linker Brenner immer ca. 20-30 Grad weniger Leistung (bei gleicher Gasreglerstellung) brachte habe ich einfach mal links eine 0,82er und rechts eine 0,80er Düse (je kleiner die Düse desto kleiner soll ja die Temperatur sein) verbaut.

Ergebnisse:
  • Temperatur rechts/links identisch
  • Temperatur bei kleinster Reglerstellung mit 50mbar 730 Grad
  • Temperatur bei höchster Reglerstellung mit 50mbar 890 Grad
  • Härtest mit Gasregler höchste Stufe und 50-200mbar Regler auf Stufe 6 (mehr hab ich mich nicht getraut) 1.200 Grad
  • soweit ich das beim hellen Sonnenschein erkennen konnte: keine Aura mehr - die fand ich ja eigentlich ganz schön
Interessant fand ich dass die Temperatur auf hoher Gasstellung mit 50mbar höher war als vorher mit den 0,90er Düsen - das führe ich darauf zurück dass ich die Regelventile beim wieder montieren nicht mehr ganz so weit (nach Neumontage grob geschätzt 6-7mm Abstand) wie zuvor ins Gehäuse eingeschraubt habe.

Wenn ich heute Nacht vom Darmstädter Heinerfest nach Hause komme mache ich mal ein Bild im Betrieb um zu sehen ob die Aura wirklich weg ist.

Mal schauen später oder morgen teste ich nochmal mit dem 25-50mbar Regler. Hier interessiert mich wie weit man mit der Temperatur runter gehen kann... das ist aus meiner Sicht insbesondere für die Nutzung der Roti interessant.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von DeLorean » Sa 30. Jun 2018, 15:18

Ergebnisse mit dem 25-50mbar Druckregler:
  • Temperatur erwartungsgemäß ebenfalls rechts/links identisch
  • Temperatur bei höchster Reglerstellung mit 25-50mbar Regler auf Stufe 11 850 Grad
  • Temperatur bei kleinster Reglerstellung mit 25-50mbar Regler auf Stufe 11 730 Grad
  • Temperatur bei kleinster Reglerstellung mit 25-50mbar Regler auf Stufe 1 630 Grad
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
Steak-Schmied
Oberhitze-Fan
Beiträge: 152
Registriert: Di 6. Feb 2018, 11:30
Wohnort: Ostwestfalen
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von Steak-Schmied » So 1. Jul 2018, 02:10

So, habe mal eine 0,83er Düse verbaut (ohne was kaputt zu machen :D). Mit dem 50mbar Druckminderer schien mir das eher kontraproduktiv zu sein. War aber auch zu erwarten. Ich habe es jetzt erstmal wieder zurück gebaut und das Flank mit den Standarddüsen gegrillt. Ich überlege mir mal, mir ein IR-Thermometer zuzulegen, damit ich die Tests auch ordentlich prüfen kann. Oder ich investiere gleich in einen 50-200 mbar Druckregler.
Spräche eigentlich was dagegen den Ausschnitt der Front noch höher zu setzen? Ich habe manchmal das Problem die Stücke nur wegen ein paar Millimeter auf Stufe 2 einschieben zu müssen, weil die Front im Weg ist.

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von DeLorean » Fr 6. Jul 2018, 08:24

Gestern habe ich zum ersten mal nach dem Düsenumbau etwas (Flanksteak) mit hoher Hitze (1000 Grad) gegrillt.

Dabei ist mit ein Nachteil der nun nicht mehr vorhandenen "Aura" aufgefallen:

Beide Brenner hatten die gleiche Temperatur aber wenn das Grillgut sehr weit oben (war wohl ca. 1-2cm Abstand zu den Brennern) platziert ist dann hat man zwischen den beiden Brennern einen Bereich mit niedrigerer Temperatur.

Ich denke ich werde daher die Düsen (0,82er links und 0,80er rechts) gegen 0,86/0,84er tauschen - das erhoffte Ergebnis wäre dann eine geringere Aura als bei den originalen (0,90er) Düsen mit gleichmäßiger Hitzeverteilung auch zwischen den Brennern.

Ich hatte bei Amazon eine Düsenset gekauft - so kann ich gut experimentieren :rockout:
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Benutzeravatar
licht77
Oberhitze-Fan
Beiträge: 218
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 19:54
Wohnort: Steakhouse
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von licht77 » Fr 6. Jul 2018, 15:12

DeLorean hat geschrieben:
Fr 6. Jul 2018, 08:24
Beide Brenner hatten die gleiche Temperatur aber wenn das Grillgut sehr weit oben (war wohl ca. 1-2cm Abstand zu den Brennern) platziert ist dann hat man zwischen den beiden Brennern einen Bereich mit niedrigerer Temperatur.
Deshalb träume ich von warmen Eislutschern bzw. einem "Randlosen" Twin durch ein verbundenes Brennergehäuse...

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von DeLorean » Fr 6. Jul 2018, 16:43

Also next stage: Design eines eigenen Brennergehäuses für Twin und ggf. Triple :)
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Schliti

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von Schliti » Fr 6. Jul 2018, 16:48

Ich hatte das Problem folgendermaßen gelöst, einfach eine Schiene Tiefer mit dem Steak und am Druckminderer eine Stufe höher :neener:

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von DeLorean » Fr 6. Jul 2018, 16:51

Probier ich dann mal beim nächsten größeren Steak :)
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

ChrisA
Oberhitze-Fan
Beiträge: 62
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 12:24
Wohnort: Herten
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von ChrisA » Di 10. Jul 2018, 15:31

ChrisA hat geschrieben:
So 18. Mär 2018, 10:04
So nach ein paar Lieferschwierigkeiten, bisschen Grippe und sonstigen Verpflichtungen, bin ich mal dazu gekommen die Optimierungen an meinem Twin vorzunehmen. 80er Düsen, Manometer und den regelbaren Druckminderer.

Hab noch nicht viel getestet, aber ich das Nano hat mir schon über 800°C angezeigt. Allerdings zeigt das Manometer bei kleinster Druckminderer Einstellung schon 50 mbar an. Hab noch nicht voll aufgedreht um zu sehen, ob das nur ein Offset ist oder ob der die 30mBar nicht wirklich einstellen kann.
Mal ne Frage an die User mit einstellbarem Druckminderer: Mein Druckminderer macht, wenn ich meinen Spirit voll aufdrehe, ein lautes Geräusch. Ich vermute die Membran schwingt wie blöde. Das hatte ich vorher mit dem Weber Druckminderer nicht. Es ist auch egal, ob ich den OHG noch zusätzlich mit laufen habe oder nicht. Eingestellt ist der Regler auf Stufe 1, aber auch wenn ich höher gehe bleibt das. Die Gasflasche ist voll.Das Zitat hab ich mit angehängt so dass ihr schnell nochmal zu meinem Aufbau springen könnt.

Benutzeravatar
DeLorean
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 2126
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:00
Wohnort: Hammersbach
Hat sich bedankt: 512 Mal
Danksagung erhalten: 713 Mal
Kontaktdaten:

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von DeLorean » Di 10. Jul 2018, 16:42

Meine beiden einstellbaren (25-50 und 50-200) machen keinerlei Geräusche.
Ciao
Andreas

Equipment: Forums-Twin, Roti-App, Maxxus Barbecue Chief 10.0, Borniak UW-70 mit elektronischer PID-Steuerung (Eigenbau), WLAN-Thermo mini v1, WLAN-Thermo Nano, diverses SV-Gedöns etc. etc.

Schliti

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von Schliti » Di 10. Jul 2018, 17:14

ChrisA hat geschrieben:
Di 10. Jul 2018, 15:31
ChrisA hat geschrieben:
So 18. Mär 2018, 10:04
So nach ein paar Lieferschwierigkeiten, bisschen Grippe und sonstigen Verpflichtungen, bin ich mal dazu gekommen die Optimierungen an meinem Twin vorzunehmen. 80er Düsen, Manometer und den regelbaren Druckminderer.

Hab noch nicht viel getestet, aber ich das Nano hat mir schon über 800°C angezeigt. Allerdings zeigt das Manometer bei kleinster Druckminderer Einstellung schon 50 mbar an. Hab noch nicht voll aufgedreht um zu sehen, ob das nur ein Offset ist oder ob der die 30mBar nicht wirklich einstellen kann.
Mal ne Frage an die User mit einstellbarem Druckminderer: Mein Druckminderer macht, wenn ich meinen Spirit voll aufdrehe, ein lautes Geräusch. Ich vermute die Membran schwingt wie blöde. Das hatte ich vorher mit dem Weber Druckminderer nicht. Es ist auch egal, ob ich den OHG noch zusätzlich mit laufen habe oder nicht. Eingestellt ist der Regler auf Stufe 1, aber auch wenn ich höher gehe bleibt das. Die Gasflasche ist voll.Das Zitat hab ich mit angehängt so dass ihr schnell nochmal zu meinem Aufbau springen könnt.
Das kommt schon mal vor, auch beim normalen 50mbar minderer, versuche diesen einfach anders zu positionieren, dann ist meistens das Problem weg.
Sprich, wenn die Stellschraube nach oben zeigt, verdreh den Minderer um 90° damit die Stellschraube nach vorne zeigt...

ChrisA
Oberhitze-Fan
Beiträge: 62
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 12:24
Wohnort: Herten
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von ChrisA » Mi 11. Jul 2018, 08:53

Danke, werde ich bei nächster Gelegenheit mal ausprobieren und berichten!

ChrisA
Oberhitze-Fan
Beiträge: 62
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 12:24
Wohnort: Herten
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von ChrisA » Di 17. Jul 2018, 09:15

Had den Druckminderer nun um 90°C gedreht. Leider nur minimale Geräuschänderung. Ich werd mal mit dem Lieferanten Kontakt aufnehmen.

PMDesign
Oberhitze-Fan
Beiträge: 51
Registriert: Do 15. Feb 2018, 13:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von PMDesign » Di 17. Jul 2018, 22:48

Mir ist aufgefallen, dass bei dem heißen Wetter aktuell die beiden Brenner nicht optimal laufen. Ich hab die Standard Düsen drin, mit denen lief der OHG seit dem Zusammenbau einwandfrei und nun habe ich eine sehr große Aura und die Steaks bekommen keine gescheite Kruste mehr...

Ich habe mal ein paar Düsen bestellt und werde die Tage mal mit dem Umbau und testen beginnen.

Soll ich die Ventile trotzdem mal öffnen und ggfs. entfetten oder habt ihr noch Ideen?

Benutzeravatar
hoppelstaedt
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 325
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:37
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von hoppelstaedt » Mi 18. Jul 2018, 08:00

Hängt das evtl. mit der Gasflasche zusammen?
Viel benutzt, wenig Füllstand?
Bratwurst wenden du musst :!:
Dunkle Seite schon zu sehen ist :!:


Gruß Andreas

PMDesign
Oberhitze-Fan
Beiträge: 51
Registriert: Do 15. Feb 2018, 13:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von PMDesign » Mi 18. Jul 2018, 08:31

Ne, randvoll und egal welche dran hängt.

tubu
Oberhitze-Fan
Beiträge: 467
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:04
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von tubu » Mi 18. Jul 2018, 08:35

PMDesign hat geschrieben:
Di 17. Jul 2018, 22:48

Soll ich die Ventile trotzdem mal öffnen und ggfs. entfetten.......
Hast du das bisher nicht gemacht ? Würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall machen. Habe ich an meinen Brennern auch gemacht.
Grüße aus Oberbayern
Thomas

Single und Twin OHG V1 2017 - El Fuego Portland - Santos Eden 510 - Santos Eden 100 - Klarstein Quickstick

PMDesign
Oberhitze-Fan
Beiträge: 51
Registriert: Do 15. Feb 2018, 13:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von PMDesign » Mi 18. Jul 2018, 10:00

Lief ja am Anfang super, hat sich erst so langsam eingestellt.

Dann warte ich mal, bis die Düsen da sind und werde testen.

PMDesign
Oberhitze-Fan
Beiträge: 51
Registriert: Do 15. Feb 2018, 13:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von PMDesign » Do 19. Jul 2018, 10:21

So, ich mach jetzt den kompletten Rundumschlag, hab mir noch einen Gok 50-200 Druckminderer bestellt. Ick freu mir :D

Benutzeravatar
hoppelstaedt
GSV-Gesperrter Oberhitze-Fan
Beiträge: 325
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 13:37
Wohnort: Oberhausen
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Düsenumbau & Druckerhöhung

Beitrag von hoppelstaedt » Do 19. Jul 2018, 13:07

So ist richtig.

Nur kleinere Düsen bringt nicht so viel.

Ich bin mit meinem Umbau auf 80er Düsen und dem Gok 50-200 mehr als zufrieden.
Bratwurst wenden du musst :!:
Dunkle Seite schon zu sehen ist :!:


Gruß Andreas

Antworten

Zurück zu „Brenner-Optimierung“